London Welsh RFC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
London Welsh
Logo
Voller Name London Welsh Rugby
Football Club
Spitzname(n) Dragons
Gegründet 1895
Stadion Kassam Stadium
Plätze 12.500
Präsident John Dawes
Trainer Justin Burnell
Homepage www.london-welsh.co.uk
Liga RFU Championship
2012/13 12. Platz (Premiership)
Heim
Auswärts

London Welsh (offiziell London Welsh Rugby Football Club, walisisch: Clwb Rygbi Cymry Llundain) ist ein englischer Rugby Union-Verein, der in der Aviva Premiership spielt, der höchsten englischen Liga. Die Heimspiele werden im Kassam Stadium in Oxford ausgetragen.

Der London Welsh RFC wurde 1895 gegründet. Bislang sind 177 walisische Nationalspieler aus ihm hervorgegangen sowie 43 British and Irish Lions, darunter berühmte Spieler wie John Dawes, J. P. R. Williams oder Gerald Davies. Im Jahr 2006 versuchten die Verantwortlichen eine Aufnahme in die multinationale Magners League zu erwirken, was jedoch bislang nicht gelungen ist.[1] Da man nicht nur Mitglied der englischen Rugby Football Union ist, sondern auch der Welsh Rugby Union, wäre es möglich gewesen, als weiteres walisisches Team gegen die irischen und schottischen Mannschaften zu spielen.

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. BBC: London Welsh keen on Celtic move