Maria Jane Hyde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maria Jane Hyde (* 1969 in London/ England) ist eine britische Sängerin und Musicaldarstellerin.

Biografie[Bearbeiten]

Maria Jane Hyde wurde 1969 im Memorial Hospital in Shooters Hill, London, geboren. Ihr Vater Edward Hyde ist erfolgreicher Firmengründer; ihre Mutter ist Maureen Hyde, geb. Fennelly. Maria Jane wuchs mit ihren zwei älteren Brüdern in verschiedenen Vororten Londons auf. Sie besuchte ab dem vierten Lebensjahr die römisch-katholische Saint Mary´s Primary School. Ab dem Alter von 10 Jahren besuchte sie die Italia Conti Academy of Theatre Arts, die älteste Theater- und Musicalschule Großbritanniens.

Schon während der Ausbildung an der Italia Conti Academy übernahm Maria Jane Engagements in unterschiedlichen Theater- und Musicalproduktionen, u. a. in Annie (Pepper), in The Wiz (Munchkin) und in der BBC-Produktion Grange Hill. Im Jahre 1985 folgte Maria Jane dem Ruf des Londoner West End, wo sie persönlich durch Sir Andrew Lloyd Webber als Sub für die Rolle der Pearl im damals neu eröffneten Musical Starlight Express (London) ausgesucht wurde. Maria Jane Hyde folgte 1988 dem "Zug der Sterne" nach Bochum, wo sie als erste die Rolle der Pearl in der deutschen Ausgabe des Starlight Express besetzte, dem erfolgreichsten Musical der Welt.[1] Maria Jane ist somit die originale Pearl in Deutschland[2]. Sie blieb für mehrere Jahre in Bochum bei Starlight, wo sie u. a. auch als Skate Coach und Assistant Artistic Director für dieses Stück tätig war. Während dieser Zeit arbeitete sie auch mit Paul Kribbe, Bernie Blanks und weiteren Stars der internationalen Musicalszene zusammen.

Nach ihrer Zeit bei Starlight Express arbeitete Maria Jane in Produktionen wie z. B. Tabaluga & Lilli in Oberhausen, wo sie u. a. mit Paul Kribbe, Andreas Bieber und Ross Antony zusammenarbeitete, oder im Musical Miami Nights im Düsseldorfer Musiktheater Capitol, einer Musical-Bühne. Maria Jane Hyde ist u. a. noch bei Rainbow Show Service mit „Over The Rainbow II“ (Musicals in Concert) zu sehen.
2009 gründete Hyde ihre eigene Musical-Schule in Velbert, Deutschland.

Privat[Bearbeiten]

Maria Jane Hyde hat eine Tochter, mit der sie ebenfalls in Velbert lebt.

Engagements (Musical)[Bearbeiten]

  • Annie (London, Victoria Palace), Pepper
  • Wizard of Oz (London, Ashcroft Theatre), Munchkin/ Dorothy
  • Cindarella (London, AdHoc Theatre Co.)
  • 1985 - 1988: Starlight Express (London), Erstbesetzung Pearl[3]
  • 1988 - 1997: Starlight Express (Bochum), original Pearl
  • 2000 - 2001: Tabaluga & Lilli (Oberhausen), alternierende Lilli, Zweitbesetzung Spinnenfrau
  • 2002 - 2004: Miami Nights (Düsseldorf), original Präsidentin, Zweitbesetzung Laura/ Mercedes

Engagements (Tourneen)[Bearbeiten]

  • Stella Entertainment, Asien-Tour, Solistin
  • Welcome 2000, Europa Tournee, als Liza Minnelli
  • Musical Nights (SET Musical Prod.), Deutschland-Tour, Solistin
  • Musical Hautnah (Creativ Team Int.), Deutschland-Tour, Solostin
  • Musicals in Concert (Rainbow Show Service), Deutschland-Tour, Over The Rainbow I, Solistin
  • Musicals in Concert (Rainbow Show Service), Deutschland-Tour, Over The Rainbow II, Solistin

Engagements (Allgemein)[Bearbeiten]

  • The Royal Variety Show (London Palladium)
  • BBC (London), Grange Hill
  • BBC (London), The Ovaltineys
  • diverse u.a. für Opel GMC, Deutsche Bahn AG, Daimler-Chrysler, E-Plus, Vodafone-D2, Fujitsu-Siemens, Reemtsma, BMW, Michelin, Sparda Bank, TNT, Sparkasse, Ferrari, Deutsche Post AG, Karstadt, Ideal Home Show

Aufnahmen/ Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • CD, "What are you waiting for", Maria Jane Hyde, 1991
  • CD, Starlight Express, Pearl, Original German Cast Recording[4]
  • CD, Kindle Park, Solistin, Kids Rock CD, Los Angeles.
  • CD, The Medleys, Solistin, Creativ Team Int.
  • CD, Big Brother Christmas, Session Singer, Sony/BMG
  • CD, Miami Nights, Baila Me, Solistin, Original Cast Recording
  • CD, United Music Nation, Solistin, Jabba Records

Bilder[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Starlight Express erfolgreichstes Musical der Welt, auf "stagepool.de"
  2. Casting-liste Bochum auf der Fanclub-Seite "starlight-express.net"
  3. Programme booklet, Apollo Victoria Theatre, 17 Wilton Road, London SW1, 1986, The Company/ Cast in order of appearance
  4. CBS Records, 1988, CBS6530777 / 5 099765 307771, Featuring Steven Michael/ Maria Jane Hyde

Weblinks[Bearbeiten]