Matlock (Derbyshire)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matlock
Matlock vom nahen Riber Castle aus gesehen
Matlock vom nahen Riber Castle aus gesehen
Koordinaten 53° 8′ N, 1° 33′ W53.1382-1.555Koordinaten: 53° 8′ N, 1° 33′ W
Matlock (England)
Matlock
Matlock
Bevölkerung 10.689 (Parish)
Verwaltung
Post town MATLOCK
Postleitzahlen­abschnitt DE4
Vorwahl 01629
Landesteil England
Region East Midlands
Shire county Derbyshire
District Derbyshire Dales
Civil parish Matlock Town
Britisches Parlament West Derbyshire
Crown Square Kreisel in Matlock

Matlock ist eine Stadt in der Grafschaft Derbyshire in England. Sie liegt im Tal des Flusses Derwent an der südöstlichen Grenze des Peak-District-Nationalparks, ca. 35 km nördlich von Derby. Die Stadt ist Verwaltungssitz sowohl der Grafschaft als auch des Distrikts Derbyshire Dales.

Geschichte[Bearbeiten]

1698 wurden in Matlock Thermalquellen entdeckt. Zu dieser Zeit handelte es sich jedoch nur um eine unbedeutende Ansammlung kleinerer Orte (Matlock Town, Matlock Green, Matlock Bridge und Matlock Bank). Der Bau einer Spinnerei durch Richard Arkwright im nahegelegenen Cromford führte zu einem ersten Bevölkerungsanstieg in Matlock. Eine rasante Steigerung der Einwohnerzahl erfuhr der Ort jedoch erst, als John Smedley (* 1803) in der Mitte des 19. Jahrhunderts Anlagen zur Hydrotherapie in Matlock errichtete. Die Stadt wurde zu einem der beliebtesten Kurorte für Wasserbehandlungen. In der Folgezeit stieg die Bevölkerungszahl schnell, vor allem wegen der zahlreichen Bäder, die errichtet wurden. 1851 hatte der Ort 9.437 Einwohner, 1911 waren es 15.894.

1893 wurde nach dem Vorbild der Cable cars in San Francisco eine Kabelstraßenbahn errichtet; die Trasse war zur Zeit des Baus des steilste der Welt und überwand ca. 100 Höhenmeter. Sie wurde 1927 geschlossen, nachdem Autos und Busse den Personentransport übernommen hatten.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Riber Castle, der Wohnsitz von John Smedley, liegt oberhalb der Stadt, ist heute aber nur noch eine Ruine.
  • Hall Leys Park, ein großer viktorianischer Park, der 1898 eröffnet wurde, liegt im Stadtzentrum und bietet zahlreiche Erholungsmöglichkeiten.
  • High Tor, ein zwischen Matlock und Matlock Bath gelegener Hügel am Derwent, ca. 165 m hoch.

Verkehr[Bearbeiten]

Matlock wurde 1849 durch die Midland Railway mit London und Manchester verbunden. 1968 wurde der Streckenabschnitt zwischen Matlock und Buxton geschlossen. Zugverbindungen bestehen heute durch Central Trains nach Derby über die Derwent Valley Line. Eine 1991 eröffnete Museumseisenbahn, die Peak Rail, fährt auf dem geschlossenen Streckenabschnitt zwischen Matlock, Darley Dale und Rowsley. Matlock liegt an der A6, die von Luton nach Carlisle führt.

Städtepartnerschaft[Bearbeiten]

Matlock unterhält eine Städtepartnerschaft mit Eaubonne, Département Val-d'Oise, Frankreich.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Matlock – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien