Minister für Nachrichtendienste (Israel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yuval Steinitz (2008)

Der israelische Minister für Nachrichten- und Geheimdienste, Militärnachrichtendienst und Militärgeheimdienst (hebräisch ‏השר לענייני מודיעין‎, HaSchar LeEnjanei Modi'in), war früher bekannt als Minister für Nachrichtendienst, militärische Aufklärung und Atomenergie. Er bildete den politischen Kopf des gleichnamigen Ministeriums. Das Amt wurde am 6. Mai 2009 geschaffen.

Der Minister ist zuständig für Nachrichten- und Geheimdienste, Militärnachrichtendienst und Militärgeheimdienst sowie militärische Aufklärung, obwohl die Geheimdienste Shin Bet und Mossad direkt dem Premierminister unterstellt und der Nachrichtendienst Aman direkt dem Zahal und dem Verteidigungsministerium zugeordnet ist. Ein anderer zusätzlicher Faktor für Nachrichtendienste und militärische Aufklärung ist das Zentrum für politische Forschung, das dem Auslandsministerium zugeordnet ist.

Minister Partei Regierung Amtsdauer
Dan Meridor Likud 32. 6/5/2009 – 18/3/2013
Juval Steinitz Likud Jisra'el bejtejnu 33. 18/3/2013 – heute

Weblinks[Bearbeiten]