Morris Possoni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Morris Possoni bei der Tour de Romandie 2011

Morris Possoni (* 1. Juli 1984 in Ponte San Pietro) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Morris Possoni gewann in der Saison 2005 eine Etappe beim Giro delle Valli Cuneesi nelle Alpi di Mare und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. Beim Giro della Valle d'Aosta konnte er ebenfalls einen Tageserfolg feiern und sicherte sich auch hier den Sieg in der Gesamtwertung. Seit der Saison 2006 fährt Possoni für das italienische ProTour-Team Lampre-Fondital. Ab der Saison 2008 fährt er für das Team Columbia.

Erfolge[Bearbeiten]

2005
2009

Platzierung bei den Grand Tours[Bearbeiten]

Grand Tour 2007 2008 2009 2010 2011
Pink jersey Giro - 44 83 DNF 79
Yellow jersey Tour - - - - -
golden jersey Vuelta 88 - - - 80

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]