Nadeschda Pawlowna Chnykina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medaillenspiegel
Sprint, Weitsprung
SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Olympische Sommerspiele
Bronze 1952 Helsinki 200 m
Bronze 1956 Melbourne Weitsprung

Nadeschda Pawlowna Chnykina (verheiratete Dwalischwili georgisch ნადეჟდა დვალიშვილ-ხნიკინა, russisch Надежда Павловна Хныкина-Двалишвили; * 24. Juni 1933 in Tiflis; † 1994) war eine georgische Leichtathletin. Im Sprint und im Weitsprung trat sie international für die Sowjetunion an.

Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki gewann sie mit einer Zeit von 24,2 s die Bronzemedaille im 200-Meter-Lauf hinter Marjorie Jackson (23,7 s) und Bertha Brouwer (24,2 s). Chnykina startete in Helsinki auch im 100-Meter-Lauf, schied jedoch bereits in der Vorrunde aus. Mit der sowjetischen 4-mal-100-Meter-Staffel erreichte sie den vierten Platz.

Chnykina trat bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne im Weitsprung an. Mit 6,07 m belegte sie den dritten Rang hinter Elżbieta Krzesińska (6,35 m) und Willye White (6,09 m).

Nadeshda Chnykina hatte bei einer Körpergröße von 1,68 m ein Wettkampfgewicht von 55 kg und startete für Dinamo Tiflis.

Bestleistungen[Bearbeiten]

  • 100 m: 11,7 s (1951)
  • 200 m: 24,16 s (1952)
  • Weitsprung: 6,25 m (1954)

Weblinks[Bearbeiten]