Nathan Peavy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Nathan Peavy
Spielerinformationen
Geburtstag 31. März 1985
Geburtsort Dayton, Vereinigte Staaten
Größe 203 cm
Position Power Forward /
Small Forward
College Miami (Ohio)
Vereine als Aktiver
2007–2009 DeutschlandDeutschland Paderborn Baskets
2009–2012 DeutschlandDeutschland Artland Dragons
2012–2013 DeutschlandDeutschland ALBA Berlin
Nationalmannschaft
Puerto Rico

Nathan Peavy (* 31. März 1985 in Dayton, Ohio) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler.

Sein Vater Terry war ebenfalls Basketballspieler, er spielte für die Universität von Pittsburgh und wurde 1979 von den Cleveland Cavaliers gedraftet. Seine Mutter Nila, die aus Puerto Rico stammt, war als Schwimmerin Mitglied der Puerto Ricanischen Nationalmannschaft bei den Pan-Amerika-Spielen.

Der 2,03 m große und 100 kg schwere Power Forward spielte vier Jahre lang für die Miami Ohio Red Hawks, wo er in seiner letzten Saison auf 14,1 Punkte und 6,3 Rebounds pro Spiel kam. Zur Saison 2007/08 wechselte er zum deutschen Bundesligisten Paderborn Baskets. Nach 3 Jahren bei den Artland Dragons wechselte Peavy im Sommer 2012 innerhalb der Beko BBL und unterschrieb einen Vertrag bei ALBA Berlin.

In den Sommermonaten spielt er im Heimatland seiner Mutter für die Vaqueros de Bayamón, mit denen er 2009 Meister wurde. Zudem tritt er international für die Nationalmannschaft Puerto Ricos an und war Teilnehmer der Basketball-Weltmeisterschaft 2010 in der Türkei.

Im Juni 2012 unterschrieb der Forward einen Einjahresvertrag mit der Option auf eine weitere Saison bei ALBA Berlin. Allerdings zog er sich schon im September 2012 vor Saisonbeginn einen Kreuzbandriss zu und konnte in dieser Saison nicht eingesetzt werden.

Weblinks[Bearbeiten]