Noch mal mit Gefühl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Fernsehserie. Für das Buffy-Musical siehe Noch einmal mit Gefühl, für den Film von 1997 Noch einmal mit Gefühl (1997)
Seriendaten
Deutscher Titel Noch mal mit Gefühl
Originaltitel Once and Again
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1999–2002
Länge 60 Minuten
Episoden 63 in 3 Staffeln
Genre Drama
Idee Edward Zwick,
Marshall Herskovitz
Musik W. G. Snuffy Walden
Joey Newman
Erstausstrahlung 21. September 1999 (USA) auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
28. November 2000 auf VOX
Besetzung

Noch mal mit Gefühl ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von 1999 bis 2002 produziert wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Lily Manning, Anfang 40, lebt als alleinerziehende Mutter mit ihrer 14-jährigen unsicheren, ängstlichen Tochter Grace und der unschuldigen 9-jährigen Tochter Zoe in Deerfield, Illinois. Seit 8 Monaten lebt sie von ihrem notorisch untreuen Ehemann Jake getrennt. Lily wollte sich immer sicher fühlen und hat nun den Eindruck, dass ihre Familie den Bach runtergeht. Unterstützung erhält sie in dieser schweren Zeit von ihrer jüngeren Schwester Judy Brooks, in deren Bücherladen namens My Sister's Bookstore sie arbeitet. Eines Tages lernt sie Rick Sammler im Büro der Schulleitung von Graces Schule Upton Sinclair High School kennen. Auch Rick ist alleinerziehender Vater und ist Mitbesitzer einer Architektenfirma Sammler/Cassilli Associates, die ihren Sitz in Chicago hat. Rick hatte sich drei Jahre zuvor von seiner Ehefrau Karen scheiden lassen und lebt nun allein mit den gemeinsamen Kindern Sohn Eli, ein 16-jähriger Basketballspieler an der Sinclair High, der an einer Lernbehinderung leidet und der sensiblen 12-jährigen Tochter Jessie, die die Zeit vor der Trennung ihrer Eltern herbeisehnt.

Nach der ersten Begegnung haben sowohl Rick als auch Lily großes Interesse aneinander und beginnen sich zu treffen. Ihre beginnende Liebesbeziehungen verursacht Probleme in ihrer jeweiligen Familie. Jake, Lilys Noch-Ehemann, der weiterhin eine gute Beziehung zu Lilys Eltern Phil und Barbara pflegt, befindet sich mitten in den Umbauarbeiten und der Wiedereröffnung deren Restaurant Phil’s, das sie ihm, als sie in Rente gingen und nach Florida zogen, hinterlassen haben. Die innige Beziehung, die Lilys Eltern zu Jake haben, hält sie davon ab Lilys neue Beziehung zu Rick akzeptieren zu können. Auch als Jake sie in eine finanzielle Notlage bringt, lassen sie sich von ihrer Begeisterung für ihn nicht abbringen.

Auch Grace weigert sich Lilys und Ricks Beziehung zu akzeptieren, da sie immer noch hofft, dass ihre Eltern wieder zueinander finden. Judy unterstützt ihre Schwester, allerdings nur aus dem Grund, dass niemand anderes das zu tun scheint. Ricks Ex-Frau Karen, eine Anwältin der Kanzlei Harris, Riegert und Sammler, fürchtet die Auswirkungen, die Ricks Beziehung auf die Kinder, insbesondere die schüchterne und gefühlsmäßig zerbrechliche Jessie, haben kann. Außerdem hat sie mit ihrer Eifersucht auf Ricks Beziehung zu kämpfen.

Noch mal mit Gefühl zeigt das Wunderbare, aber auch die Schwierigkeiten, die eine zweite große Liebe mit sich bringt, sowie die Bewegung in einer Familie, die durch Scheidungen mit folgender Wiederheirat ausgelöst wird. Weiterhin konzentriert sich die Serie auf Eltern-Kind-Beziehungen und Selbstfindung, sowie die Suche nach Liebe und persönlicher Zufriedenheit und Vollendung. Ein besonderes Stilmittel sind hierbei die kurzen immer wieder auftauchenden schwarz/weiß-Sequenzen („Interviews“) in denen einzelne Charaktere von sich und ihren Gedanken und Gefühlen erzählen. Dies wurde auch in der letzten Folge verwendet als die Charaktere sich bei den Zuschauern für deren Unterstützung bedankten.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2000:
    • Q Award für Sela Ward in der Kategorie Best Actress in a Quality Drama Series
    • Prism Award in der Kategorie TV Prime Time Drama Series Episode für die Folge Outside Hearts
    • People’s Choice Award für Bill Campbell in der Kategorie Favorite Male Performer in a New Television Series
    • Emmy für Sela Ward in der Kategorie Emmy Outstanding Lead Actress in a Drama Series

Weblinks[Bearbeiten]