Nordwind Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nordwind Airlines
Boeing 757-200 der Nordwind Airlines
IATA-Code: N4
ICAO-Code: NWS
Rufzeichen: NORDLAND
Gründung: 2008
Sitz: Moskau, RusslandRussland Russland
Heimatflughafen: Flughafen Moskau-Scheremetjewo
Flottenstärke: 30 (+3 Bestellungen)
Ziele: National und international

Nordwind Airlines ist eine russische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Moskau und Basis auf dem Flughafen Moskau-Scheremetjewo.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Fluggesellschaft wurde im Mai 2008 gegründet und nahm im Dezember desselben Jahres den Flugbetrieb mit vorerst 3 Flugzeugen des Types Boeing 757-200 auf. Die Fluggesellschaft wuchs in der darauf folgenden Zeit rasant und weitere Flugzeuge wurden eingeflottet. Ein erste Boeing 767-300ER stieß im Mai 2009 zur Flotte. Des Weiteren folgte eine Boeing 777-200ER Anfang April 2013.

Flugziele[Bearbeiten]

Nordwind Airlines konzentriert sich auf das Charterfluggeschäft sowie auf das Wet-Lease und fliegt derzeit im Charterflugbetrieb, meist für Reiseveranstalter Ziele innerhalb Russlands und zum Beispiel in Griechenland, China, Ägypten, Vietnam und der Türkei an.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand Dezember 2013 besteht die Flotte der Nordwind Airlines aus dreißig Flugzeugen[1]:

Bestellungen[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Formatch-aviation.ch - Flotte der Nordwind Airlines. Abgerufen am 26. Juli 2013.
  2. abcdlist.nl - Irkut MS-21 Production List (englisch) abgerufen am 26. Juli 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nordwind Airlines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien