Orchon-Aimag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Orchon-Aimag
Wappen des Orchon-Aimag
Wappen des Orchon-Aimag
Gegründet: 1994
Hauptort: Erdenet
Fläche: 840 km²
Einwohner: 71.525 (2000)
Bev.-dichte: 85,15 Einw./km²
Telefonvorwahl: +976 (0)135
KFZ-Kennzeichen: ОР_ (_ variabel)
ISO 3166-2: MN-035
Offiz.  Website: www.pmis.gov.mn/orkhon/
China Russland Orchon-Aimag Darchan-Uul-Aimag Gobi-Sümber-Aimag Ulaanbaatar Dornod-Aimag Süchbaatar-Aimag Chentii-Aimag Töw-Aimag Dund-Gobi-Aimag Dorno-Gobi-Aimag Ömnö-Gobi-Aimag Bajanchongor-Aimag Gobi-Altai-Aimag Chowd-Aimag Bulgan-Aimag Archangai-Aimag Chöwsgöl-Aimag Dsawchan-Aimag Uws-Aimag Bajan-Ölgii-Aimag Öwörchangai-Aimag Selenge-AimagLage des Orchon-Aimags
Über dieses Bild
Lage des Orchon-Aimags in der Mongolei

Der Orchon-Aimag (mongolisch Орхон аймаг) ist ein Aimag (Provinz) der Mongolei, etwas nördlich des Zentrums gelegen.

Dieser Aimag wurde 1994 aus dem Bulgan-Aimag ausgegliedert, um mit der vormals als Bundesdistrikt verwalteten Hauptstadt Erdenet eine neue Einheit zu bilden.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Die Sum des Orchon-Aimag (englische Schreibweise der Namen)
Die Sum des Orchon-Aimag [1][2]
Sum Mongolisch Fläche km² Bevölkerung (2004) Bevölkerung (2006) Bevölkerung (2008) Dichte /km²
Bajan-Öndör Баян-Өндөр 208.0 80,858 83,160 86,866 417.6
Dschargalant Жаргалант 635.6 2,733 3,125 3,009 4.7

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://gate1.pmis.gov.mn/orkhon/admin/document/WEB%20SITE%20TAN-12.DOC
  2. Statistical Report 2008 (MS Excel; 322 kB)

siehe auch[Bearbeiten]

den gleichnamigen Fluss Orchon