Patrizio Buanne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Patrizio Buanne 2005 in Thailand
Patrizio Buanne 2005 in Thailand
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
The Italian
  AT 8 11.09.2005 (16 Wo.) [1]
  UK 10 12.03.2005 (12 Wo.) [2]
Forever Begins Tonight
  AT 6 16.02.2007 (10 Wo.) [1]
  UK 15 28.10.2006 (5 Wo.) [2]
Wunderbar
  AT 27 10.02.2012 (… Wo.) [1]
[1] [2]

Patrizio Franco Buanne (* 20. September 1978 in Wien) ist ein italienischer Bariton, Liedermacher und Produzent.

Leben[Bearbeiten]

Im Alter von 11 Jahren nahm Buanne an Talentwettbewerben teil. Es folgten mehrere kleine Musikproduktionen und Auftritte mit seiner Rock'n'Roll-Band, wie auch Soloauftritte. Als er siebzehn war, arrangierte ein Musikproduzent einen Auftritt zum Besuch von Papst Johannes Paul II im polnischen Wroclaw. Das Lied, das jeweils zur Hälfte in Italienisch und Polnisch war, war für die Eröffnung der Messe geschrieben worden. Die Anerkennung von 85.000 Anwesenden brachte ihm seinen ersten Musikvertrag Angelo di Dio (1997).

Mit 19 Jahren beendete Buanne sein Studium in Wien und zog zurück nach Italien. Er studierte Fremdsprachen an der Universität in Rom. Daneben wurde er Gast und Unterhalter in italienischen Fernsehsendungen wie Momenti di Gloria, Domenica In und Libero. Dies führte zu einem Vertrag bei der Firma, die Sendungen fűr die Rundfunkanstalten RAI und Mediaset produzierte. Außerdem investierte Buanne Geld in Konzerte und die selbst vertriebenen CDs und DVDs von Shake the Spaghetti (2002).

2004 wurde sein Debütalbum produziert: The Italian wurde im Abbey Road Studio mit dem Royal Philharmonic Orchestra in London fertiggestellt. Es erschien im Februar 2005 und erreichte die Top Ten in den britischen Pop-Charts, wo es innerhalb einer Woche Goldstatus erreichte. Die CD wurde mit Platin in Südafrika und Neuseeland sowie dreifach Platin in Australien ausgezeichnet. Nach der Veröffentlichung von The Italian ging Buanne 2006 auf zwei Tourneen, darunter eine sechswöchige Tournee durch die Theater und Konzerthallen in Australien, Asien, Südafrika und Europa. Seine bei einem Konzert gefilmte DVD wurde im amerikanischen Fernsehsender PBS gezeigt, was zu seiner ersten US-Tournee führte. Diese spielte er in Konzerthallen mit 2.500 – 3.000 Plätzen.

Im Oktober 2006 wurde Buanne von A. Kenneth Ciongoli (Vorstand der National Italian American Foundation) eingeladen, bei ihrer jährlichen Gala in Washington DC zu singen. Dort wurde er dem amerikanischen Präsidenten vorgestellt.

Buannes zweite Album Forever Begins Tonight erreichte Platz 53 in den USA. Auf der CD ist eine Version von Angels (genannt "Un Angelo"), im Original von Robbie Williams. Dieses Lied wurde Patrizios erster Radiohit in Amerika. Mehrere Millionen CDs wurden von The Italian und Forever Begins Tonight weltweit verkauft. Um seine Karriere voranzutreiben, zog Buanne nach Amerika zu. Zwei Jahre später unterschrieb er einen Vertrag mit Jim Morey in Los Angeles.

Morey sicherte Universal einen neuen Vertrag und begann unter der Leitung Musikproduzenten Humberto Gatica und Brian Rawlings, Patrizios drittes Album aufzunehmen. Diese CD mit dem Titel Patrizio (2009) schlug alle vorgehenden Rekorde von Patrizio Buanne. Eine Tournee durch Australien und Asien und eine sehr erfolgreiche Werbetour durch Amerika folgten im 2010, das Album erreicht Platz 4 in den National Jazz Billboard Charts. Seitdem ist er Concord Records - Universal und Warner Music Germany unter Vertrag.

Buannes Italian Songbook und seine europäische Annäherung und Interpretation internationaler und amerikanischer Standards wurde, neben eigenen Kompositionen, sein Markenzeichen und hat ihm den Titel des "Botschafters des Dolce Vita" gegeben. Er hat Alben in Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Polnisch, Afrikaans, Japanisch und Chinesisch aufgenommen.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2005: The Italian (Universal)
  • 2006: Stand Up! (Champions Theme) (Single, Universal)
  • 2007: Forever Begins Tonight (Universal)
  • 2009: Patrizio (Warner)
  • 2011: Life Is beautiful - Dankie Suid-Afrika (Non EMI)
  • 2012: Wunderbar (Teldec-Warner)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d austriancharts.at: Chartverfolgung Patrizio Buanne (Zugriff am 1. November 2009)
  2. a b c chartstats.com: Chartverfolgung Patrizio Buanne (Zugriff am 1. November 2009)

Weblinks[Bearbeiten]