Paul Greengrass

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul Greengrass (2007)

Paul Greengrass (* 13. August 1955 in Cheam, Surrey, England) ist ein britischer Regisseur, Drehbuch- und Romanautor.

Zu seinen bekanntesten Arbeiten gehören die Filme Bloody Sunday, Flug 93 (über den United Airlines Flug, Nummer 93 am 11.September), Captain Phillips sowie der zweite und dritte Teil der Bourne-Reihe, Die Bourne Verschwörung und Das Bourne Ultimatum.

Werdegang[Bearbeiten]

Greengrass studierte zunächst Anglistik an der Universität von Cambridge. Im Jahr 1978 begann er seine Karriere als Journalist und Regisseur des BBC-Programms „World in Action“. Zu seinen damaligen Arbeiten gehören unter anderem Dokumentationen über die irische Band U2 und über IRA-Gefangene, die er während eines Hungerstreiks interviewte. 1989 drehte er seinen ersten Kinofilm Resurrected. Der Film erhielt 1989 auf der Berlinale den Interfilm-Preis und den Preis der OCIC-Jury.

Als Buchautor trat Greengrass erstmals 1987 in Erscheinung. Er schrieb gemeinsam mit Peter Wright das Sachbuch „Spycatcher“ über die Aufdeckung einer Spionageaffäre beim britischen Geheimdienst. Im Jahr 1988 veröffentlichte er mit dem Buch „The Enterprise“ einen Spionage-Thriller.

1998 entstand der Kinofilm Vom Fliegen und anderen Träumen mit Helena Bonham Carter und Kenneth Branagh in den Hauptrollen. Im Jahr 2000 folgte der vielfach ausgezeichnete Film Bloody Sunday, der sich mit den Geschehnissen um den sogenannten „Blutsonntag“ am 30. Januar 1972 in Nordirland befasst. Mit der Verfilmung Die Bourne Verschwörung gelang Greengrass im Jahre 2004 auch der internationale Durchbruch. Im Jahr 2007 folgte der Film Das Bourne Ultimatum.

Sein Film Flug 93 (veröffentlicht 2006) wurde bei der Oscarverleihung 2007 am 25. Februar in der Kategorie Beste Regie nominiert, gewann aber nicht. Das Drama ist die erste Hollywood-Produktion, die sich mit einem Teil der Ereignisse bei den Anschlägen am 11. September 2001 beschäftigt.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Peter Wright, Paul Greengrass: Spycatcher. Enthüllungen aus dem Secret Service. Ullstein Taschenbuch Verlag, Berlin 1989, ISBN 3-548-34486-0.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Paul Greengrass – Sammlung von Bildern