Paul Moukila

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Paul Moukila
Spielerinformationen
Geburtstag 6. Juni 1950
Geburtsort SouankéBelgisch-Kongo
Sterbedatum 2006
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1971–1975
1975–1976
1976–1978
CARA Brazzaville
RC Straßburg
CARA Brazzaville

4 (1)
Nationalmannschaft
1971–1978 Republik Kongo 13 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Paul Sayal Moukila (* 6. Juni 1950 in Souanké, Region Sangha; † 24. Mai 1992) war ein Fußballspieler aus der Republik Kongo.

Moukila, der Mittelfeldspieler war, spielte auf Vereinsebene beinahe ausschließlich bei CARA Brazzaville. Lediglich ein einjähriges Intermezzo beim französischen Verein Racing Straßburg unterbrach seine Zeit in der Landeshauptstadt. Mit seinem Verein gewann Moukila fünf Mal die Meisterschaft der Republik Kongo und 1974 den Afrikapokal der Landesmeister.

Für die Fußballnationalmannschaft der Republik trat Moukila von 1971 bis 1978 an; dabei bestritt er 13 Spiele und erzielte zwei Tore. Er gewann mit der Landesauswahl 1972 die Afrikameisterschaft in Kamerun.

1974 wurde Moukila zu Afrikas Fußballer des Jahres gewählt.

Weblinks[Bearbeiten]