Peter Flache (Eishockeyspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Canada and Germany.svg Peter Flache Eishockeyspieler
Peter Flache
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 4. März 1982
Geburtsort York, Ontario, Kanada
Größe 196 cm
Gewicht 103 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #23
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2000, 9. Runde, 262. Position
Chicago Blackhawks
Spielerkarriere
1999–2001 Guelph Storm
2001–2002 North Bay Centennials
2002–2003 Saginaw Spirit
2003 Greenville Grrrowl
2003–2004 Toledo Storm
2004–2005 Gwinnett Gladiators
2006–2007 St. Francis Xavier University
2007–2008 Dayton Bombers
2008 Eisbären Regensburg
2008–2009 Adler Mannheim
2009–2010 Straubing Tigers
2010 Port Huron Icehawks
2010–2013 Augsburger Panther
2013–2014 Straubing Tigers

Peter Flache (* 4. März 1982 in York, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler mit deutschem Pass, der zuletzt bei den Straubing Tigers unter Vertrag stand.

Karriere[Bearbeiten]

Der 1,96 m große Center spielte für die Guelph Storm in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League, als er beim NHL Entry Draft 2000 als 262. in der neunten Runde von den Chicago Blackhawks ausgewählt wurde. Allerdings absolvierte der Linksschütze niemals ein NHL-Spiel für die Blackhawks und wechselte nach zwei weiteren OHL-Stationen zu den Greenville Grrrowl in die unterklassige East Coast Hockey League. Weitere Arbeitgeber Flaches der Minor League wurden in den Folgejahren die Toledo Storm, die Gwinnett Gladiators sowie die Dayton Bombers, außerdem spielte der Stürmer 2006 eine Saison lang für das Team der St. Francis Xavier University im Spielbetrieb des kanadischen Collegesportverbands CIS.

Während der Saison 2007/08 wechselte Flache von den Dayton Bombers zu den Eisbären Regensburg in die 2. Eishockey-Bundesliga. Aufgrund der dort gezeigten Leistungen erhielt der Kanadier vor Beginn der DEL-Spielzeit 2008/09 einen Probevertrag bei den Adler Mannheim, der nach zwölf Einsätzen in der höchsten deutschen Profiliga bis zum Saisonende verlängert wurde.[1] Nach der Saison wechselte der Center zum Ligakonkurrenten Straubing Tigers, wo er zunächst ebenfalls einen Try-Out-Vertrag erhielt. Im August 2009 gaben die Straubing Tigers bekannt, dass Flache mit einem Vertrag für die Saison 2009/10 ausgestattet wird. Der Center spielte eine Saison in Straubing, noch während der Spielzeit gab der Verein im Februar 2010 bekannt, dass der Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst wurde. Der Deutsch-Kanadier kehrte nach Nordamerika zurück, um in der IHL bei den Port Huron Icehawks zu spielen. Dort verblieb er bis zum Ende der Saison 2009/10, ehe er zu den Augsburger Panthern in die Deutsche Eishockey Liga wechselte. 2013 kehrte er zu seinem alten Verein, den Straubing Tigers zurück. Mitte November 2014 wurde sein Vertrag in Straubing aufgelöst, seither ist er vereinslos.

Flaches Zwillingsbruder Paul ist ebenfalls Eishockeyspieler und stand zuletzt bei den Gwinnett Gladiators in der ECHL auf dem Eis.

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga GP G A Pts PIM GP G A Pts PIM
1999/00 Guelph Storm OHL 56 3 6 9 40
2000/01 Guelph Storm OHL 55 3 3 6 27 4 1 0 1 0
2001/02 North Bay Centennials OHL 59 7 8 15 92 4 0 2 2 8
2002/03 Saginaw Spirit OHL 68 8 20 28 157
2002/03 Greenville Grrrowl ECHL 3 2 1 3 9 4 3 0 3 2
2003/04 Greenville Grrrowl ECHL 27 6 5 11 37
2003/04 Toledo Storm ECHL 34 6 5 11 35
2004/05 Gwinnett Gladiators ECHL 60 8 29 37 81
2006/07 St. Francis Xavier University CIS 28 9 10 19 89
2007/08 Dayton Bombers ECHL 37 5 10 15 114
2007/08 Eisbären Regensburg 2.BL 15 7 6 13 28
2008/09 Adler Mannheim DEL 49 1 0 1 54 8 0 0 0 27
2009/10 Straubing Tigers DEL 42 3 2 5 108
2009/10 Port Huron Icehawks IHL 25 9 8 17 17 7 0 2 2 18
2010/11 Augsburger Panther DEL 49 3 6 9 40
2011/12 Augsburger Panther DEL 46 0 4 4 53 2 0 0 0 6
2012/13 Augsburger Panther DEL 48 5 14 19 133 2 0 0 0 4
2013/14 Straubing Tigers DEL 46 5 12 17 91
2014/15 Straubing Tigers DEL
DEL gesamt 280 17 38 55 479 11 0 0 0 37
OHL gesamt 238 21 37 58 316 8 1 2 3 8
ECHL gesamt 161 27 50 77 276 4 3 0 3 2
IHL gesamt 25 9 8 17 17 7 0 2 2 18

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. kicker.de Mannheim: Try-Out-Phase beendet - Flache ja, Abstreiter nein!

Weblinks[Bearbeiten]