-philie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Philie)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Substantive mit der Endung -philie (von griech. philos - der Freund) bezeichnen eine Vorliebe oder Neigung insbesondere eines Menschen zu einer bestimmten Gattung von Objekten oder Personen. Der Gegensatz zur „-philie“ ist die „-phobie“, also eine Abneigung gegen die betreffende Gattung, die sich nicht zwingend mit dem klinischen Begriff der Phobie decken muss.

Die betreffenden Adjektiv-Suffixe lauten „-phil“ und „-phob“.

Bekannte "Philien" sind:

Siehe auch