Primera División (Mexiko) 2012/13

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Saison 2012/13 der mexikanischen Primera División begann am Freitag, 20. Juli 2012 mit den Begegnungen zwischen den Jaguares de Chiapas und den Tigres de la UANL (0:4) sowie dem Club Tijuana und dem Puebla FC (2:0).

Der Traditionsverein Club León, der in der Vorsaison die Zweitligameisterschaft gewonnen hatte, kehrte nach zehnjähriger Abstinenz in die Primera División zurück und gewann sein Auftaktspiel bei den Gallos Blancos Querétaro am Samstag, den 21. Juli, durch Tore von Hernán Dario (in der 3. Minute per Elfmeter) und Edwin Hernández (90.+1 Minute) mit 2:0. Dieser aus Sicht der Heimmannschaft wohl unerwartete Erfolg des Gästeteams führte zu Gewalttätigkeiten der Fans von Querétaro, zu der diese einem Bericht zufolge von eigenen Spielern, insbesondere Luis Ángel Landín, angestachelt worden sein sollen,[1] woraufhin der Verein mit einer empfindlichen Geldstrafe sanktioniert wurde.[2]

Liguillas der Apertura 2012[Bearbeiten]

Viertelfinale[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Cruz Azul Club León 2:4 2:1 0:3
Monarcas Morelia Club América 2:3 0:2 2:1
CF Monterrey Club Tijuana 1:2 0:1 1:1
CD Guadalajara Deportivo Toluca 2:5 1:2 1:3

Halbfinale[Bearbeiten]

Im Halbfinale stehen sich die beiden Aufsteiger der vergangenen zwei Spielzeiten (Tijuana und León) gegenüber

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Club América Deportivo Toluca 2:3 0:2 2:1
Club León Club Tijuana 2:3 2:0 0:3

Finale[Bearbeiten]

Die erst seit 18 Monaten in der Primera División vertretene Mannschaft des Club Xoloitzcuintles de Caliente Tijuana gewinnt ihren ersten Meistertitel.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Club Tijuana Deportivo Toluca 4:1 2:1 2:0

Liguillas der Clausura 2013[Bearbeiten]

Viertelfinale[Bearbeiten]

Weil der Querétaro FC, der in der Clausura 2013 den achten Platz belegt hat, zum Saisonende in die zweite Liga abstieg, durfte er gemäß Regelwerk nicht an den Liguillas teilnehmen. An seiner Stelle spielte der den neunten Platz einnehmende CF Monterrey. Somit kam es im Viertelfinale gleich zu zwei Lokalderbys: CF Monterrey gegen Tigres aus dem Großraum Monterrey sowie Pumas gegen América aus Mexiko-Stadt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CF Monterrey UANL Tigres 2:1 1:0 1:1
UNAM Pumas Club América 1:3 0:1 1:2
Santos Laguna CF Atlas 3:1 0:0 3:1
Cruz Azul Monarcas Morelia 4:3 4:2 0:1

Halbfinale[Bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CF Monterrey Club América 3:4 2:2 1:2
Santos Laguna Cruz Azul 1:5 0:3 1:2

Finale[Bearbeiten]

Zum dritten Mal nach 1971/72, als Cruz Azul durch einen 4:1-Finalsieg die Meisterschaft gewann und 1988/89, als América sich mit 3:2 und 2:2 durchsetzen konnte, kam es im Finale zu einem Clásico Joven. Nach einem 1:0-Heimsieg und einer 1:0-Führung im Rückspiel sah die Mannschaft von Cruz Azul schon wie der sichere Sieger aus, als América durch späte Tore von Aquivaldo Mosquera (89.) und Torwart Moisés Muñoz (90.+3) das Spiel noch drehen konnte und sich ins Elfmeterschießen rettete. In demselben setzten sich die Americanistas mit 4:2 durch und gewannen ihren elften Meistertitel, so dass sie wieder gemeinsam mit ihrem Erzrivalen Chivas Guadalajara Rekordmeister der mexikanischen Liga sind.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Cruz Azul Club América 2:2 1:0 1:2
2:4 i.E.

Tabellen[Bearbeiten]

Abschlusstabelle der Apertura[Bearbeiten]

Apertura 2012

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
01. Deportivo Toluca 17 10 4 03 28:17 +11 34
02. Club Tijuana 17 09 7 01 23:15 +08 34
03. Club León 17 10 3 04 34:17 +17 33
04. Club América 17 08 7 02 28:15 +13 31
05. Monarcas Morelia 17 06 9 02 25:16 +09 27
06. Cruz Azul 17 06 8 03 22:15 +07 26
07. CF Monterrey 17 05 8 04 23:23 +00 23
08. Chivas Guadalajara 17 06 5 06 17:17 +00 23
09. Santos Laguna 17 06 5 06 22:26 04 23
10. UNAM Pumas 17 07 2 08 18:23 05 23
11. Jaguares de Chiapas 17 06 4 07 23:24 01 22
12. UANL Tigres 17 05 6 06 23:18 +05 21
13. CF Pachuca 17 05 6 06 13:20 07 21
14. CF Atlante 17 05 5 07 23:28 05 20
15. Club San Luis 17 03 6 08 14:24 –10 15
16. Puebla FC 17 03 4 10 16:27 –11 13
17. CF Atlas 17 01 9 07 16:24 08 12
18. Querétaro FC 17 01 4 12 11:30 –19 07
Meister der Apertura 2012: Tijuana

Abschlusstabelle der Clausura[Bearbeiten]

Clausura 2013

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
01. UANL Tigres 17 10 5 02 30:14 +16 35
02. Club América 17 09 5 03 30:15 +15 32
03. CF Atlas 17 09 5 03 20:13 +07 32
04. Monarcas Morelia 17 08 6 03 25:18 +07 30
05. Cruz Azul 17 08 5 04 35:20 +15 29
06. Santos Laguna 17 08 5 04 20:13 +07 29
07. UNAM Pumas 17 08 5 04 19:14 +05 29
08. Querétaro FC 17 06 6 05 18:20 02 24
09. CF Monterrey 17 07 2 08 22:22 +00 23
10. Club Tijuana 17 06 3 08 19:21 02 21
11. CF Pachuca 17 06 2 09 18:25 07 20
12. Puebla FC 17 05 4 08 20:27 07 19
13. Deportivo Toluca 17 05 3 09 14:21 07 18
14. Jaguares de Chiapas 17 04 5 08 21:32 –11 17
15. Club León 17 03 7 07 14:18 04 16
16. Club San Luis 17 04 4 09 19:25 06 16
17. Chivas Guadalajara 17 03 7 07 15:24 09 16
18. CF Atlante 17 04 1 12 16:33 –17 13
Meister der Clausura 2013: Club América

Kreuztabelle zur Saison 2012/13[Bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Der Name der Heimmannschaft ist in der linken Spalte, das Logo der Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

2012/13 América CF Atlante Atlas Cruz Azul Guadalajara Jaguares León Monterrey Morelia Pachuca Puebla Pumas Querétaro San Luis Santos Laguna Tigres Tijuana Toluca
América 4:0 1:1 3:0 1:3 4:2 2:1 2:1 1:1 4:0 1:1 1:0 3:0 1:1 2:0 0:2 0:1 2:2
Atlante 2:2 1:0 0:3 3:1 4:3 2:3 3:1 2:2 0:0 2:0 1:2 1:1 0:1 1:3 1:3 1:2 0:1
Atlas 2:1 2:1 1:1 1:0 1:1 0:1 2:1 0:0 2:0 2:2 1:1 0:0 2:3 1:2 0:0 1:0 1:3
Cruz Azul 1:1 4:0 1:2 0:0 1:1 1:1 1:1 0:0 1:1 4:0 1:1 3:2 2:1 1:0 1:2 5:0 3:0
Guadalajara 0:2 1:2 2:0 1:1 1:1 2:1 1:2 1:1 1:0 1:1 0:0 1:2 1:1 0:1 2:1 0:2 1:1
Jaguares 0:2 1:2 1:2 1:0 3:2 2:2 1:1 1:1 2:1 2:0 3:0 2:1 4:0 1:3 0:4 2:0 2:0
León 1:1 1:0 3:1 2:2 1:2 4:1 2:0 1:3 0:0 0:1 2:1 2:2 2:0 3:0 2:0 4:0 1:2
Monterrey 0:0 1:1 1:1 1:5 0:1 2:1 2:1 1:0 2:0 3:0 3:0 3:2 3:2 3:2 0:1 1:1 2:2
Morelia 1:1 4:0 2:0 3:3 1:1 1:1 1:0 1:0 3:2 3:0 0:1 1:0 3:3 2:0 1:1 1:1 2:1
Pachuca 2:4 2:0 0:3 2:1 1:0 2:1 1:1 1:1 3:2 2:1 1:2 1:1 2:1 0:0 1:0 2:2 1:0
Puebla 0:1 1:2 1:1 0:1 1:1 1:2 1:1 2:3 3:1 2:0 0:1 0:1 1:0 2:1 1:2 1:2 1:3
Pumas 0:1 3:2 1:1 0:1 1:1 3:0 0:0 3:2 1:0 1:0 2:1 3:0 0:1 0:0 2:1 1:2 1:2
Querétaro 0:4 0:1 0:0 1:2 0:1 1:1 0:2 1:0 1:2 0:1 2:3 2:1 2:1 1:1 0:2 0:1 1:0
San Luis 1:2 2:2 2:2 1:2 0:1 3:0 0:2 1:1 1:2 1:0 1:3 0:2 0:0 1:1 1:2 1:0 0:2
Santos Laguna 1:0 2:1 2:1 2:1 2:0 0:0 2:0 1:0 1:2 0:1 2:2 1:2 1:1 2:1 3:1 2:2 2:1
Tigres 1:1 2:1 1:0 2:0 1:1 3:0 0:0 0:1 1:1 3:1 1:2 5:0 2:2 0:0 1:1 2:2 1:1
Tijuana 1:2 2:0 1:1 2:2 4:0 2:0 1:0 2:2 1:2 2:0 2:0 1:0 0:1 0:0 0:0 2:1 1:0
Toluca 1:1 1:0 0:1 0:2 2:1 2:1 2:1 1:0 0:0 1:0 1:1 0:1 4:1 0:1 4:1 1:4 1:0

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Violencia en el Querétaro-León (spanisch; Artikel zum Spiel vom 21. Juli 2012)
  2. Multan al Querétaro con 93 mil pesos por violencia en La Corregidora (spanisch; Artikel vom 24. Juli 2012)