Salazie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Salazie
Wappen von Salazie
Salazie (Réunion)
Salazie
Region Réunion
Département Réunion
Arrondissement Saint-Benoït
Kanton Salazie
Koordinaten 21° 2′ S, 55° 32′ O-21.02777777777855.539166666667446Koordinaten: 21° 2′ S, 55° 32′ O
Höhe 230–3.071 m
Fläche 103,82 km²
Einwohner 7.418 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 71 Einw./km²
Postleitzahl 97433
INSEE-Code
Website http://ville-salazie.fr/

Das Tal von Salazie

Salazie ist eine Gemeinde mit 7418 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im französischen Überseedépartement Réunion.

Geografie[Bearbeiten]

Salazie liegt im Zentrum der Insel Réunion. Die Nachbargemeinden von Salazie sind im Norden Sainte-Marie, im Nordosten Sainte-Suzanne und Saint-André, im Osten Bras-Panon, im Südosten Saint-Benoît, im Südwesten Cilaos und Saint-Paul (Berührungspunkt), im Westen La Possession und im Nordwesten Saint-Denis.

Geschichte[Bearbeiten]

1899 wurde Salazie zur französischen Gemeinde.[1] Früher war es ein Zufluchtsort für ehemalige Sklaven. Das zur Gemeinde gehörende Dorf Hell-Bourg zählt zu den schönsten Dörfern Frankreichs.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Salazie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. La Ville (französisch)
  2. Vie touristique (französisch)