San Pablo (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Pablo
San Pablo (Kalifornien)
San Pablo
San Pablo
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Contra Costa County

Koordinaten: 37° 58′ N, 122° 21′ W37.961666666667-122.34516Koordinaten: 37° 58′ N, 122° 21′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 31.200 (Stand: 2004)
Bevölkerungsdichte: 4.656,7 Einwohner je km²
Fläche: 6,7 km² (ca. 3 mi²)
davon 6,7 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 16 m
Postleitzahl: 94806
Vorwahl: +1 510
FIPS:

06-68294

GNIS-ID: 1659586
Website: www.ci.san-pablo.ca.us
Bürgermeister: Sharon J. Brown

San Pablo ist eine US-amerikanische Stadt im Contra Costa County im US-Bundesstaat Kalifornien.

Geographie[Bearbeiten]

San Pablo liegt unweit des nördlichen Endes der Berkeley Hills und der Bucht von San Pablo. Es ist nahezu komplett vom Stadtgebiet Richmonds umgeben. Durch San Pablo verläuft die Interstate 80.

Geschichte[Bearbeiten]

Vor den spanische Missionen in Kalifornien siedelten in dieser Gegend die Muwekma Ohlone. Am Ende des 18. Jahrhunderts beanspruchte die spanische Krone das Gebiet und es fiel als Schenkung an die Mission San Francisco de Asís. Nach der mexikanischen Unabhängigkeit von Spanien wurde San Pablo säkularisiert und vom Gouverneur Oberkaliforniens an dem Soldaten Francisco María Castro übereignet. Auch nach dem Mexikanisch-Amerikanischen Krieg blieb die Rancho San Pablo im Besitz der Familie Castro.