Secretaría de Salud

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SALUD

Das Secretaría de Salud (SALUD) ist das politische „Sekretariat (der Regierung) für Gesundheit“ in Mexiko, vergleichbar mit einem Gesundheitsministerium.

Es wurde 1938 als „Sekretariat für Sozialfürsorge“ (Secretaría de Asistencia Social) gegründet, 1940 umgegliedert und umbenannt zum „Sekretariat für Heilsamkeit und Fürsorge“ (Secretaría de Salubridad y Asistencia) und trägt seinen heutigen Namen seit 1982.

Das Zentralgebäude des SSA wurde vom mexikanischen Architekten Carlos Obregón Santacilia 1925 fertiggestellt.

Bisherige Sekretäre[Bearbeiten]

Das Amt eines „Secretario“ / einer „Secretaria“ der Regierung in Mexiko ist vergleichbar mit dem eines Ministers einer Staatsregierung.

Amtsinhaber Amtszeit Präsident Zeitraum
Secretario / Secretaria de Asistencia Social
Enrique Hernández Álvarez 1938–1939 Lázaro Cárdenas del Río 1934–1940
Silvestre Guerrero 1935–1940
Secretario / Secretaria de Salubridad y Asistencia
Gustavo Baz Prada 1940–1946 Manuel Ávila Camacho 1940–1946
Rafael Pascasio Gamboa 1946–1952 Miguel Alemán 1946–1952
Ignacio Morones Prieto 1952–1958 Adolfo Ruiz Cortines 1952–1958
José Álvarez Amézquita 1958–1964 Adolfo López Mateos 1958–1964
Rafael Moreno Valle 1964–1968 Gustavo Díaz Ordaz 1964–1970
Salvador Aceves Parra 1968–1970
Jorge Jiménez Cantú 1970–1975 Luis Echeverría 1970–1976
Ginés Navarro 1975–1976
Emilio Martínez Manatou 1976–1980 José López Portillo 1976–1982
Mario Calles 1980–1982
Secretario / Secretaria de Salud
Guillermo Soberón Acevedo 1982–1988 Miguel de la Madrid 1982–1988
Jesús Kumate Rodríguez 1988–1994 Carlos Salinas de Gortari 1988–1994
Juan Ramón de la Fuente 1994–1999 Ernesto Zedillo 1994–2000
José Antonio González Fernández 1999–2000
Julio Frenk Mora 2000–2006 Vicente Fox 2000–2006
José Ángel Córdoba Villalobos 2006- Felipe Calderón Hinojosa 2006–2012


Weblinks[Bearbeiten]

19.422611111111-99.175444444444Koordinaten: 19° 25′ 21″ N, 99° 10′ 32″ W