Seymour Johnson Air Force Base

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seymour Johnson Air Force Base
Satellitenaufnahme von 1993
Kenndaten
ICAO-Code KGSB
IATA-Code GSB
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 5 km südöstlich von Goldsboro
Straße Interstate 40, 95, NC 117
Basisdaten
Eröffnung 1942
Betreiber United States Air Force
Fläche 1300 ha
Start- und Landebahn
8/26 3584 m Beton

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Die Seymour Johnson Air Force Base (auch Seymour Johnson AFB) ist ein Militärflugplatz der United States Air Force in der Nähe der Stadt Goldsboro in Wayne County im Bundesstaat North Carolina im Südosten der Vereinigten Staaten. Gegründet wurde die Basis 1942 als Trainingszentrum. Heute sind dort Teile des Air Combat Command (ACC) und eine Einheit der Air Force Reserve Command unter Kommando des Air Mobility Command (AMC) stationiert.

Benannt wurde der Flughafen nach Seymour Johnson, einem Testpiloten der US Navy der bei einem Absturz ums Leben kam. Er war nie Mitglied der Air Force.

Stationierte Einheiten[Bearbeiten]

  • 4th Fighter Wing
  • 916th Air Refueling Wing

Weblinks[Bearbeiten]