Slade School of Fine Art

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Slade School of Fine Art 1905

Die Slade School of Fine Art in London (England) ist die Kunstschule des University College London. Die Slade School in der Gower Street im Stadtteil Bloomsbury gehört nicht nur zu den bedeutendsten britischen Kunstschulen, sondern ist auch international als eine führende Ausbildungsstätte für Künstler anerkannt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Schule wurde 1871 mit Mitteln des wohlhabenden britischen Rechtsanwalts und Kunstsammlers Felix Slade gegründet und durch den ersten Professor Edward Poynter entscheidend geprägt. Poynter brachte das französische System der Kunstbildung ein.

Bekannte Studenten und Professoren[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

51.525004-0.134282Koordinaten: 51° 31′ 30″ N, 0° 8′ 3″ W