Stefan Jarosch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Stefan Jarosch
Spielerinformationen
Geburtstag 17. Februar 1984
Geburtsort BöblingenDeutschland
Größe 178 cm
Position Rechtsverteidiger
Vereine in der Jugend
1988–1997
1997–2002
SpVgg Holzgerlingen
VfB Stuttgart
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2003
2003–2004
2004–2011
2011–2012
2012–2013
2013–
VfB Stuttgart II
SV Wacker Burghausen
SSV Jahn Regensburg
BC Aichach
SpVgg Altenerding
SG HD-Kirchheim
0
5 (0)
156 (4)
30 (2)
0
6 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. November 2013

Stefan Jarosch (* 17. Februar 1984 in Böblingen) ist ein deutscher Fußballspieler und mehrfacher Jugendnationalspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Seine Anfänge machte Stefan Jarosch bei der SpVgg Holzgerlingen, für die er von 1988 bis 1997 spielte, bevor er zur Jugend des VfB Stuttgart wechselte. Über die Jugend des VfB, mit der er 2003 Deutscher A-Jugendmeister wurde, kam er in die zweite Mannschaft des Bundesligisten, die in der Regionalliga Süd spielte. Daraufhin wechselte er zum SV Wacker Burghausen in die 2. Bundesliga, für den er insgesamt fünf Spiele absolvierte. Von 2004 bis 2011 spielte Stefan Jarosch beim SSV Jahn Regensburg, wo er im Mittelfeld und in der Verteidigung sieben Jahre lang eingesetzt wurde. Im Anschluss der Saison 2010/11 lehnte der Publikumsliebling eine Vertragsverlängerung ab und beendete seine Profikarriere. Er wechselte in die Landesliga Bayern zum Amateurverein BC Aichach, um sich voll auf seine berufliche Zukunft konzentrieren zu können. In der Saison 2012/13 war er Spielertrainer beim oberbayerischen Kreisligisten SpVgg Altenerding, bevor er sich 2013 dem nordbadischen Verbandsligisten SG HD-Kirchheim anschloss.

Für Deutschland absolvierte er in verschiedenen Jugendnationalteams mehr als dreißig Länderspiele.

Weblinks[Bearbeiten]