Teri Garr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teri Garr im Jahr 1990

Terry Ann "Teri" Garr (* 11. Dezember 1944 in Lakewood) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Teri Garr wurde als Tochter des Schauspielers Eddie Garr und der Tänzerin Phyllis Garr geboren. Sie hatte ihr Filmdebüt in A Swingin' Affair (1963) und war 1983 für ihre Rolle in der Travestie-Filmkomödie Tootsie für einen Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert. Ihren bisher letzten Filmauftritt hatte Garr 2007 in dem Kurzfilm God Out the Window.

Von 1993 bis 1996 war sie mit dem Schauspieler John O'Neil verheiratet und hat seit 1993 eine Adoptivtochter. Garr ist seit 1983 an Multipler Sklerose erkrankt. Die Krankheit wurde 1999 diagnostiziert, 2002 trat sie damit an die Öffentlichkeit.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Teri Garr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien