Tranemo (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Tranemo
Wappen der Gemeinde Tranemo Lage der Gemeinde Tranemo
Wappen Lage in Västra Götalands län
Basisdaten
Provinz (län): Västra Götalands län
Historische Provinz (landskap): Västergötland
Hauptort: Tranemo
SCB-Code: 1452
Einwohner: 11.531 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 15,5 Einwohner/km²
Fläche: 744,4 km² (1. Jan. 2011)[2]
Website: www.tranemo.se
Torpa stenhus

Tranemo ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Västra Götalands län und der historischen Provinz Västergötland. Der Hauptort der Gemeinde ist Tranemo.

Geschichte[Bearbeiten]

Bei der Gemeindereform von 1952 wurden aus den umliegenden Kirchspielen (socken) die vier Großgemeinden Dalstorp, Limmared, Länghem und Tranemo gebildet. Diese Großgemeinden wurden 1974 zur heutigen Gemeinde zusammengeführt.

Vor der Zusammenlegung von Älvsborgs län, Skaraborgs län und Göteborgs och Bohus län zu Västra Götalands län gehörte Tranemo zur Provinz Älvsborgs län.

In der Gemeinde befindet sich auch “Torpa stenhus”, ein Schloss aus dem späten 15. Jahrhundert.

Ein früher erfolgreicher Sportverein der Gemeinde ist der Tranemo IF.

Orte[Bearbeiten]

Diese Orte sind Ortschaften (tätorter):

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Tranemo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Population in the country, counties and municipalities by sex and age 31/12/2013
  2. Statistiska centralbyrån: Kommunarealer den 1 januari 2011