Troy (Alabama)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Troy
Die Stadtgrenze von Troy
Die Stadtgrenze von Troy
Lage im County und in Alabama
Pike County Alabama Incorporated and Unincorporated areas Troy Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alabama
County:

Pike County

Koordinaten: 31° 48′ N, 85° 58′ W31.801944444444-85.967222222222165Koordinaten: 31° 48′ N, 85° 58′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 13.935 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 204,9 Einwohner je km²
Fläche: 68,2 km² (ca. 26 mi²)
davon 68,0 km² (ca. 26 mi²) Land
Höhe: 165 m
Postleitzahlen: 36079, 36081, 36082
Vorwahl: +1 334
FIPS:

01-76920

GNIS-ID: 0153725
Webpräsenz: www.troyalabama.com
Bürgermeister: Jimmy C. Lunsford

Troy ist eine Stadt im US-Bundesstaat Alabama, Vereinigte Staaten. Im Jahr 2000 hatte Troy 13.935 Einwohnern. Die Stadt liegt im Pike County und ist dessen County Seat. Die Troy University ist hier beheimatet. Lockheed Martin unterhält hier einen Produktionsbetrieb.

Geographie[Bearbeiten]

Nach den Angaben des United States Census Bureaus hat die Stadt eine Fläche von 68,2 km², wovon 68,0 km² auf Land und 0,2 km² auf Gewässer entfallen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort, den die Indianer als Hügel, an dem das Wild steht umschrieben, wurde durch Weiße erstmals 1824 besiedelt. Bevor der Ort 1838 seinen heutigen Namen erhielt, trug er den Namen Zebulon und später Centreville.

Um den Zug der Siedler zu unterstützen und um die Post von Washington, D.C. nach New Orleans zu beschleunigen wurde nach 1805 eine Straße angelegt, die ihren Ausgangspunkt am südlichen Ende der Great Philadelphia Wagon Road in Augusta hatte und westwärts durch Georgia nach Alabama führte, ins heutige Russell County und weiter durch die Countys Macon und Montgomery und dann südwestlich durch die Countys Lowndes, Butler, Monroe nach Mobile führte und von dort weiter nach New Orleans. 1824 wurde eine Militärstraße von Fort Barrancas in Pensacola, Florida nach Fort Mitchell, Alabama eingerichtet und mit dieser Straße des Bundes verbunden; diese Strecke wurde als The Three Notch Road bekannt und verlief durch Troy und das Pike County. Als militärische Versorgungsstraße spielte die Strecke keine große Rollen, aber die Siedler befuhren sie auf ihrem Zug in den Süden und Südosten Alabamas sowie ins nordwestliche Florida.

Sonstiges[Bearbeiten]

An der Troy University befindet sich das Troy University Arboretum, ein Arboretum mit einer Fläche von 16.186 m².

Demographie[Bearbeiten]

Zum Zeitpunkt des United States Census 2000 bewohnten Troy 13.935 Personen. Die Bevölkerungsdichte betrug 205,0 Personen pro km². Es gab 6436 Wohneinheiten, durchschnittlich 94,7 pro km². Die Bevölkerung von Troy bestand zu 58,89 % aus Weißen, 38,56 % Schwarzen oder African American, 0,26 % Native American, 0,69 % Asian, 0,01 % Pacific Islander, 0,44 % gaben an, anderen Rassen anzugehören und 1,15 % nannten zwei oder mehr Rassen. 1,30 % der Bevölkerung erklärten, Hispanos oder Latinos jeglicher Rasse zu sein.

Die Bewohner Troys verteilten sich auf 5583 Haushalte, von denen in 28,1 % Kinder unter 18 Jahren lebten. 36,6 % der Haushalte stellten Verheiratete, 17,2 % hatten einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann und 42,9 % bildeten keine Familien. 33,4 % der Haushalte bestanden aus Einzelpersonen und in 11,1 % aller Haushalte lebte jemand im Alter von 65 Jahren oder mehr alleine. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,28 und die durchschnittliche Familiengröße 2,98 Personen.

Die Stadtbevölkerung verteilte sich auf 22,4 % Minderjährige, 24,2 % 18–24-Jährige, 24,6 % 25–44-Jährige, 17,5 % 45–64-Jährige und 11,1 % im Alter von 65 Jahren oder mehr. Das Durchschnittsalter betrug 27 Jahre. Auf jeweils 100 Frauen entfielen 86,0 Männer. Bei den über 18-Jährigen entfielen auf 100 Frauen 81,8 Männer.

Das mittlere Haushaltseinkommen in Troy betrug 25.352 US-Dollar und das mittlere Familieneinkommen erreichte die Höhe von 39.601 US-Dollar. Das Durchschnittseinkommen der Männer betrug 29.190 US-Dollar, gegenüber 20.368 US-Dollar bei den Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen in Troy war 15.589 US-Dollar. 23,5 % der Bevölkerung und 17,7 % der Familien hatten ein Einkommen unterhalb der Armutsgrenze, davon waren 27,5 % der Minderjährigen und 19,8 % der Altersgruppe 65 Jahre und mehr betroffen.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]