Truth or Consequences

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Truth or Consequences
Karte: Sierra County
Lage in New Mexico
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Mexico
County:

Sierra County

Koordinaten: 33° 8′ N, 107° 15′ W33.133611111111-107.252777777781294Koordinaten: 33° 8′ N, 107° 15′ W
Zeitzone: Mountain (UTC−7/−6)
Einwohner: 7289 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 222,2 Einwohner je km²
Fläche: 33,1 km² (ca. 13 mi²)
davon 32,8 km² (ca. 13 mi²) Land
Höhe: 1294 m
Postleitzahl: 87901
Vorwahl: +1 505
FIPS:

35-79840

GNIS-ID: 0897496
Website: www.ci.truth-or-consequences.nm.us
Bürgermeister: Lori S. Montgomery
Sierra County New Mexico Court House.jpg
Bezirksgericht in Truth or Consequences

Truth or Consequences ist eine Kleinstadt in New Mexico, Vereinigte Staaten. Sie ist County Seat des Sierra Countys. Im Jahr 2000 hatte sie insgesamt 7289 Einwohner.

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich hieß die Stadt Hot Springs. Am 31. März 1950 beschlossen die Bürger der Stadt mit 1294 zu 295 Stimmen [1], sie nach der Quizshow Truth or Consequences von Ralph Edwards umzubenennen[2]. Edwards hatte versprochen, die Rundfunksendung in der Stadt zu produzieren, die als erste den Namen der Show annimmt. Heute wird ihr Name von der Bevölkerung New Mexicos meist zu T or C abgekürzt.

Die Stadt ist beliebter Touristenort und Alterssitz, was auch an den geringen Baukosten liegt. Golf, Wandern und Angeln sind die beliebtesten Freizeitaktivitäten in und um die Stadt. Der bekannte britische Fotograf Nick Waplington hat Ende der 1990er Jahre den Ort, die Menschen und ihr Alltagsleben und die Landschaft um T or C in einem Bildband dokumentiert.[3]

48 km östlich der Stadt befindet sich der 2011 eröffnete Spaceport America. Er ist der erste privat finanzierte Weltraumhafen. Ab 2014 sollen dort die ersten kommerziellen Weltraumflüge von der Firma Virgin Galactic durchgeführt werden.[4]

Geografie[Bearbeiten]

Laut United States Census Bureau bedeckt die Stadt 33,1 km². Sie liegt am Rio Grande.

Demografie[Bearbeiten]

In der Stadt wohnen 7289 Einwohner in 3450 Haushalten und 1859 Familien. Die Bevölkerungsdichte beträgt 222,5 Einwohner pro km². Die Wohnungsdichte ist 135,7/km².[5]

In den 3450 Haushalten von denen 20,2 % Kinder unter 18 Jahren haben, sind 40,5 % verheiratete Paare und 46,1 % sind nicht verheiratet. Die durchschnittliche Haushaltsgröße ist 2,04, die durchschnittliche Familiengröße 2.75. (Alle Zahlen: laut Volkszählung im Jahr 2000)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Truth or Consequences – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise und Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. http://torcfiesta.com/past-fiestas/ Truth or Consequences Fiesta
  2. Meine Saalwette für Markus Lanz in FAZ vom 4. Oktober 2012, Seiten R1 und R3
  3. Nick Waplington, John Slyce (Einführungstext): Truth or Consequences. A Personal History of American Photography from the Last Century. Phaidon-Verlag, Berlin 2001, ISBN 978-0714840543.
  4. Weltraumflughafen Spaceport: US-Kleinstadt hofft auf irdischen Reichtum, Spiegel Online vom 18. Mai 2014
  5. Zur ethnischen Zusammensetzung der Bevölkerung siehe englischsprachige Wikipedia