Ubuntu Touch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ubuntu Touch
Ubuntu logo
Bildschirmfoto
Ubuntu Touch Screenshot.png
Der Empfangsbildschirm von Ubuntu Touch
Basisdaten
Entwickler Canonical
Sprache(n) Multilingual
Aktuelle Version 1.0[1]
(2013-10-17[1])
Abstammung GNU/Linux
DebianGNU/Linux
   ↳ Ubuntu 13.10
      ↳ Ubuntu Touch[2]
Kernel monolithisch
Lizenz GPL et al.
Sonstiges Unity [2]
Website http://www.ubuntu.com/phone
http://www.ubuntu.com/tablet

Ubuntu Touch ist eine von Canonical Ltd. entwickelte mobile Benutzeroberfläche für das Betriebssystem Ubuntu.[3] Ubuntu Touch wurde primär für Mobilgeräte mit Touchscreen wie Smartphones oder Tablet-Computer konzipiert.

Entwicklung[Bearbeiten]

Mark Shuttleworth verkündete am 31. Oktober 2011, dass mit Ubuntu 14.04 Smartphones, Tablets, Fernseher und Smart-Screens unterstützt werden.[4]

Ubuntu Touch wurde am 2. Januar 2013 enthüllt[5][6] und eine experimentelle Entwicklerversion am 21. Februar 2013 veröffentlicht.[7]

Release[Bearbeiten]

Canonical veröffentlichte die erste stabile Version am 17. Oktober 2013[1] zusammen mit Ubuntu 13.10.[8] Die Version für Tablets ist noch im Pre-Release-Stadium.[9]

Am 17. April wurde eine "relativ stabile"[10] Version von Ubuntu Touch zusammen mit Ubuntu 14.04 veröffentlicht.

Funktionen[Bearbeiten]

Bedienung[Bearbeiten]

Die Bedienung erfolgt durch „Hereinschieben“ der vier Bildschirmränder. Die Oberfläche bleibt dadurch übersichtlich, denn trotz des Verzichts auf Hardwaretasten am Gerät bleibt die Oberfläche frei von permanent vorhandenen Bedienelementen.

Empfangsbildschirm[Bearbeiten]

Ein von anderen mobilen Geräten bekannter Sperrbildschirm wird in Ubuntu Touch durch einen Willkommensbildschirm ersetzt, welcher eine Visualisierung der vergangenen Aktivitäten auf dem Gerät zeigt.

Apps[Bearbeiten]

Ubuntu Touch beinhaltet im Auslieferungszustand bereits wichtige Applikationen, wie beispielsweise einen Kalender, einen Dateimanager, ein Terminal, eine Kamera-Applikation, einen Webbrowser und natürlich eine Anwendung zum Telefonieren und SMS-Chat.[11]

Hardwareanforderungen[Bearbeiten]

Hardwareanforderungen für Smartphones[12]
"Starter" Ubuntu Smartphone "High-end" Ubuntu Smartphone
Prozessorarchitektur 1 GHz Cortex A9 Quad-core A9 oder
Intel Atom
Speicher 512 MB – 1 GB Min. 1 GB
Flash-Speicher 4-8 GB eMMC + SD Min. 32 GB eMMC + SD
Multi-Touch Ja Ja
Nutzbar als Desktop Ubuntu Nein Ja


Ubuntu Tablet Hardwareanforderungen[13]
"Starter" Ubuntu Tablet "High-end" Ubuntu Tablet
Prozessorarchitektur Dual-core Cortex A15 Quad-core A15 oder Intel x86
Speicher 2 GB empfohlen 4 GB empfohlen
Flash Speicher Min. 8 GB Min. 8 GB
Bildschirmgröße 7-10 Zoll 10-12 Zoll
Multi-Touch 4 Finger 4-10 Finger
Nutzbar als Desktop Ubuntu Nein Ja

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Touch/ReleaseNotes - Ubuntu Wiki
  2. a b Touch/ReleaseNotes - Ubuntu Wiki
  3. Backed by Canonical | Ubuntu
  4. Mark Shuttleworth: Blog Archive » Ubuntu on phones, tablets, TV’s and smart screens everywhere. 31. Oktober 2011. Abgerufen am 8. April 2013.
  5. Ubuntu Phone OS Unveiled by Canonical | OMG! Ubuntu!
  6. Canonical unveils Ubuntu phone OS that doubles as a "full PC" | Ars Tehnica
  7. Ubuntu Touch Developer Preview Released, Available for Nexus Devices | OMG! Ubuntu!
  8. SaucySalamander/ReleaseNotes - Ubuntu Wiki
  9. Diff for "Touch/Install" - Ubuntu Wiki
  10. https://wiki.ubuntu.com/TrustyTahr/ReleaseNotes?action=recall&rev=121#Ubuntu_Touch
  11. Touch/CoreApps - Ubuntu Wiki
  12. 'Operator and OEM partners | Ubuntu for phones | Ubuntu'. Canonical Ltd. Abgerufen am 3 April 2013.
  13. 'Ubuntu Tablet OEM partner information | Ubuntu on tablets | Ubuntu'. Canonical Ltd. Abgerufen am 3 April 2013.