Université Saint-Joseph

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Sankt-Joseph-Universität
Université Saint-Joseph
Logo
Motto Ad Majorem Dei Gloriam
Gründung 1875
Trägerschaft Katholische Kirche (SJ)
Ort Beirut
Staat Libanon
Rektor René Chamussy SJ
Studenten 11.000 (2011)
Mitarbeiter 500
Website www.usj.edu.lb
Universitätsgelände Sankt-Joseph

Die Sankt-Joseph-Universität (frz. Université Saint-Joseph) ist eine konfessionelle, nichtstaatliche Universität in Beirut, die von den Jesuiten im Jahre 1875 gegründet wurde. Unterrichtssprachen sind Französisch und Arabisch.

Sie ist heute mit etwa 7.000 Studierenden eine der wichtigen Universitäten im Nahen Osten. Bekannt ist die Universität für ihre Universitätsklinik "Hôtel Dieu" sowie für die philologische, ingenieurwissenschaftliche und theologische Fakultäten sowie für einige Forschungszentren, CEDRAC und die Orientalische Bibliothek.

Seit 2010 wird an der Sankt-Joseph-Universität das Beirut Unisports Festival durchgeführt. Bisher haben Universitäten aus 19 Ländern an diesem Turnier teilgenommen.[1]

Die Universitätsklinik heißt Hôtel-Dieu de France und liegt in Ashrafieh (Beirut).

Bekannte Studenten und Professoren[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.usj.edu.lb/sport/new/index.php/participating-teams

Weblinks[Bearbeiten]