University of Missouri–St. Louis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Millennium Student Center

Die University of Missouri–St.Louis (auch UM–St.Louis genannt) ist eine staatliche Universität in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri. Mit 15.548 Studenten ist sie die größte Universität der Stadt. Die Hochschule wurde 1963 gegründet und ist Teil des University of Missouri Systems. Sie sollte nicht mit der privaten Saint Louis University verwechselt werden.

Die Sportteams der UMSL sind die Rivermen. Sie ist Mitglied in der Great Lakes Valley Conference.

Weblink[Bearbeiten]

38.7102-90.311055Koordinaten: 38° 42′ 37″ N, 90° 18′ 40″ W