Urner Kantonalbank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
  Urner Kantonalbank
Logo der Urner Kantonalbank
Staat Schweiz
Sitz Altdorf
Rechtsform öffentlichrechtliche Anstalt
BC-Nummer 785[1]
BIC URKNCH22XXX[1]
Gründung 1915
Website www.urkb.ch
Geschäftsdaten Vorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Daten veraltetVorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Jahr fehlt
Bilanzsumme 2,646 Mrd. CHF (31. Dezember 2013)
Mitarbeiter 102 (31. Dezember 2013)
Leitung

Unternehmensleitung

Urs Traxel
(CEO)
Hansruedi Stadler
(Bankratspräsident)

Die Urner Kantonalbank mit Sitz in Altdorf ist die Kantonalbank des Kantons Uri. Sie wurde 1915 gegründet und ist in Form einer öffentlichrechtlichen Anstalt organisiert. Die Bank ist Marktführerin im Kanton Uri und verfügt über zehn Geschäftsstellen. Die Urner Kantonalbank beschäftigt 104 Mitarbeitende und hatte per Ende 2013 eine Bilanzsumme von 2,6 Milliarden Schweizer Franken.[2]

Besitzverhältnisse und geschäftliche Schwerpunkte[Bearbeiten]

Die Urner Kantonalbank ist als öffentlich-rechtliche Anstalt organisiert und gehört zu 100 Prozent dem Kanton Uri. Wie die grosse Mehrheit aller Kantonalbanken verfügt auch das Urner Institut über eine sogenannte Staatsgarantie. Das heisst, der Kanton haftet für die Verbindlichkeiten der Bank, soweit deren eigene Mittel nicht ausreichen. Die Urner Kantonalbank ist eine Universalbank, deren Geschäftsschwerpunkte traditionell im Retail Banking, im Hypothekargeschäft, im Private Banking und im Bankgeschäft mit kleinen und mittleren Unternehmen innerhalb des eigenen Kantonsgebietes liegen.

Organisation[Bearbeiten]

Oberstes Aufsichtsorgan der Urner Kantonalbank ist der Bankrat. Dieser setzt sich aus sieben Mitgliedern zusammen und wird zurzeit von Hansruedi Stadler präsidiert. Vizepräsident ist Walter Zwyssig. Die Mitglieder und das Präsidium des Bankrats bestimmt der Landrat des Kantons Uri (Legislative des Kantons). Alt-Ständerat Oswald Ziegler war auch Präsident des Bankrats.[3]

Die operative Leitung liegt bei der Geschäftsleitung. Diese setzt sich aus sechs Mitgliedern zusammen und wird von Urs Traxel geleitet.

Kennzahlen[Bearbeiten]

Kennzahlen per 31. Dezember 2013:[2]

  • Bruttogewinn: CHF 20,5 Mio.
  • Reingewinn: CHF 9,6 Mio.
  • Bilanzsumme: CHF 2'645 Mio.
  • Kundengelder: CHF 1'793 Mio.
  • Kundenausleihungen: CHF 2'375 Mio.
  • Gesamtablieferung an Kanton: CHF 7,3 Mio.
  • Personalbestand: 102 Mitarbeitende
  • Geschäftsstellen: 9

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Eintrag im Bankenstamm der Swiss Interbank Clearing
  2. a b URKB: Geschäftsbericht 2013 (PDF; 6,9 MB)
  3. Gesetz über die Urner Kantonalbank vom 2. Dezember 2001 (PDF; 139 kB)

46.8817968.642681Koordinaten: 46° 52′ 54″ N, 8° 38′ 34″ O; CH1903: 691774 / 193001