Wiege der Angst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Filmdaten
Deutscher Titel Wiege der Angst
Originaltitel Montana
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1998
Länge 92 Minuten
Altersfreigabe FSK 18
Stab
Regie Jennifer Leitzes
Drehbuch Erich Hoeber,
Jon Hoeber
Produktion Sean Cooley,
Zane W. Levitt,
Mark Yellen
Musik Cliff Eidelman
Kamera Ken Kelsch
Schnitt Norman Buckley
Besetzung

Wiege der Angst (Montana) ist ein US-amerikanischer Kriminalfilm von Jennifer Leitzes aus dem Jahr 1998.

Handlung[Bearbeiten]

Claire Kelsky ist eine Profikillerin, die für die von Boss angeführte Organisation arbeitet. Sie fällt in Ungnade und wird von Boss mit der Suche nach seiner untergetauchten Freundin Kitty beauftragt. Jimmy, der Sohn ihres Chefs, begleitet sie dabei.

Kelsky findet Kitty, die – sich bereits in Kelskys Obhut befindend – Jimmy während eines Vergewaltigungsversuchs tötet. Kelsky fürchtet sich vor dem Zorn ihrer Organisation und flieht.

Kritiken[Bearbeiten]

Dan Jardine schrieb im Apollo Movie Guide, Kyra Sedgwick sei eine gute Schauspielerin – sie erfülle den gespielten Charakter mit Intelligenz, die jedoch jener des Drehbuchs nicht entspreche. Die Talente von Robbie Coltrane seien in seiner eindimensionalen Rolle verschwendet. Die debütierende Regisseurin Jennifer Lietzes habe mit „respektablen“ Darstellern gearbeitet, die zu wenig zu tun und zu sagen bekommen hätten. Dadurch bleibe der Film auf dem Niveau eines „fehlgeschlagenen Tarantino-Klons“. Einige Szenen seien statisch; die Dialoge seien nicht interessant genug. [1]

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Film wurde in New York City gedreht. [2] Seine Produktionskosten betrugen schätzungsweise 4 Millionen US-Dollar. [3] Der Film hatte seine Weltpremiere am 16. Januar 1998 auf dem Sundance Film Festival. [4]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Kritik von Dan Jardine
  2. Filming locations für Montana, abgerufen am 24. Juli 2007
  3. Box office / business für Montana, abgerufen am 24. Juli 2007
  4. Premierendaten für Montana, abgerufen am 24. Juli 2007

Weblinks[Bearbeiten]