Williams Lake (British Columbia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Williams Lake
Williams Lake's welcome sign.JPG
Lage in British Columbia
Williams Lake (British Columbia)
Williams Lake
Williams Lake
Staat: Kanada
Provinz: British Columbia
Regionaldistrikt: Cariboo
Koordinaten: 52° 8′ N, 122° 8′ W52.12996-122.13623585Koordinaten: 52° 8′ N, 122° 8′ W
Höhe: 585 m
Fläche: 33,03 km²
Einwohner:
– Metropolregion:
10.832 (Stand: 2011)
18.490 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 327,9 Einw./km²
Zeitzone: Pacific Time (UTC−8)
Postleitzahl: V2G
Bürgermeister: Kerry Cook
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
32
 
-2
-10
 
 
13
 
3
-7
 
 
15
 
10
-4
 
 
23
 
15
0
 
 
35
 
20
4
 
 
58
 
23
8
 
 
60
 
26
10
 
 
48
 
26
9
 
 
38
 
21
5
 
 
36
 
13
1
 
 
37
 
4
-4
 
 
36
 
-2
-10
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: Canadian Climate Normals 1971-2000. In: Environment Canada. Abgerufen am 16. Oktober 2012.
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) -2,2 2,7 9,6 14,8 19,9 23, 25,9 25,9 20,8 12,7 3,5 -2,3 Ø 12,9
Min. Temperatur (°C) -10,2 -7,4 -3,7 -,2 4,3 8,1 10, 9,1 5,3 ,9 -3,9 -9,8 Ø 0,2
Niederschlag (mm) 32,1 13,2 15,1 23,3 35,3 57,9 59,6 47,5 37,5 35,6 37,2 35,8 Σ 430,1
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
-2,2
-10,2
2,7
-7,4
9,6
-3,7
14,8
-,2
19,9
4,3
23,
8,1
25,9
10,
25,9
9,1
20,8
5,3
12,7
,9
3,5
-3,9
-2,3
-9,8
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
32,1
13,2
15,1
23,3
35,3
57,9
59,6
47,5
37,5
35,6
37,2
35,8
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: Canadian Climate Normals 1971-2000. In: Environment Canada. Abgerufen am 16. Oktober 2012.

Williams Lake ist eine Stadt in der Provinz British Columbia im Westen von Kanada. Sie gilt in British Columbia als Hauptstadt der Forstwirtschaft sowie der Williams Lake Stampede, eines der größten Rodeos, welches jedes Jahr zum Canada-Day-Wochenende hin tausende Besucher anlockt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt entstand während des großen Cariboo-Goldrausches in den 1860er Jahren. Die rund 10.000 Einwohner zählende Stadt ist ein Zentrum im Cariboo Regional District mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und Verwaltungen.

Demographie[Bearbeiten]

Der Zensus im Jahr 2011 ergab für die Kleinstadt eine Bevölkerungszahl von 10.832 Einwohnern.[1] Die Bevölkerung hat dabei im Vergleich zum Zensus von 2006 um 0,8 % zugenommen, während die Bevölkerung in der gesamten Provinz Britisch Columbia gleichzeitig um 7,0 % anwuchs. In der gesamten Region Williams Lake (Census agglomeration) leben 18.490 Einwohner.

Politik[Bearbeiten]

Die Zuerkennung der kommunalen Selbstverwaltung für die Gemeinde erfolgte am 13. März 1947 (incorporated als Village Municipality). Der Status einer Kleinstadt (Town) wurde Williams Lake am 1. Oktober 1965 verliehen und als Stadt (City) am 5. November 1981 bestätigt.[2]

Bürgermeisterin der Gemeinde ist Kerry Cook. Zusammen mit sechs weiteren Bürgern bildet sie den Rat der Kleinstadt (council).[3]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die meisten Arbeitsplätze bietet nach wie vor die Forstindustrie, die aber in den letzten Jahren durch eine Borkenkäferplage in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Folgen für die Region sind noch nicht abzusehen, die Schäden an den Wäldern gehen aber in die Milliarden.

Das Durchschnittseinkommen (Median Income) eines Beschäftigten aus Williams Lake lag im Jahr 2006 bei 25.328 C $ und damit etwas über dem Durchschnittseinkommen der gesamten Provinz British Columbia von 24.867 C $.[4]

Lage und Verkehr[Bearbeiten]

Die Stadt ist ein Verkehrsknotenpunkt. Es kreuzen sich hier der Cariboo Highway 97, der Chilcotin Highway 20, eine Eisenbahnlinie und der Greyhound Bus. Williams Lake, am gleichnamigen See gelegen, befindet sich in etwa auf halbem Weg zwischen den Städten Kamloops im Süden und Prince George im Norden. Beide Städte sind jeweils rund 250 km entfernt. Der Ort ist die letzte größere Siedlung, wenn man über die Coast Mountains ins fast 500 km entfernte Bella Coola an den Pazifik fahren will. Von Vancouver dauert die Reise im Auto rund zehn Stunden und liegt auf der normalen Route Richtung Alaska.

Nördlich der Stadt liegt der Flughafen Williams Lake.

Berühmtheiten[Bearbeiten]

Aus Williams Lake stammt Carey Price, Torwart des Eishockeyteams der Montréal Canadiens in der National Hockey League.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Williams Lake Community Profile. Census 2011. In: Statistics Canada. 7. September 2012, abgerufen am 16. Oktober 2012 (englisch).
  2. Origin Notes and History. Williams Lake. In: GeoBC. Abgerufen am 16. Oktober 2012 (englisch).
  3. Website der Stadt: Cityhall. Abgerufen am 16. Oktober 2012 (englisch).
  4. Williams Lake Community Facts. In: BCStats. Abgerufen am 16. Oktober 2012 (englisch).