Yes (Pet-Shop-Boys-Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yes
Studioalbum von Pet Shop Boys
Veröffentlichung 20. März 2009
Aufnahme 2008
Label Parlophone
Genre Pop
Produktion Brian Higgins, Xenomania
Chronologie
Concrete – In Concert at the Mermaid Theatre
(2006)
Yes Elysium
(2012)

Yes ist das zehnte Studioalbum der Pet Shop Boys. Es erschien am 20. März 2009 bei Parlophone.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Album wurde im Jahr 2008 gemeinsam mit dem Produzenten Brian Higgins und seinem Produktionsteam Xenomania aufgenommen. Higgins und sein Team sind auch als Co-Autoren dreier Stücke angegeben. Dazu zählt u. a. die erste Single Love etc., die gemeinsam mit Higgins entstand und ein Plädoyer für die reine Liebe darstellt, die nicht von Konsumgütern beeinflusst wird. Neil Tennant sagte zum Album: „Wir wollten einfach wieder eine positive Platte machen.“[1][2]

Rezeption[Bearbeiten]

Michael Schuh von Laut.de nannte die Platte „das kommerziellste Album seit Jahren“ der Band und vergab vier von fünf Sternen.[2]

Titelliste (UK-Version)[Bearbeiten]

  1. Love etc.
  2. All Over the World
  3. Beautiful People
  4. Did You See Me Coming?
  5. Vulnerable
  6. More Than a Dream
  7. Building a Wall
  8. King of Rome
  9. Pandemonium
  10. The Way it Used to Be
  11. Legacy

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.petshopboys.co.uk/news/1101/200903
  2. a b http://www.laut.de/Pet-Shop-Boys/Yes-(Album)