Yvonne Godard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yvonne Godard Schwimmen
Persönliche Informationen
Name: Yvonne Godard
Nationalität: FrankreichFrankreich Frankreich
Schwimmstil(e): Freistil
Verein: CN Paris
Geburtstag: 3. März 1908
Geburtsort: Douai
Medaillenspiegel

Yvonne Godard (* 3. März 1908 in Douai) ist eine ehemalige französische Freistil-Schwimmerin.

Sie gewann den Wettkampf über 100-m-Freistil bei den Schwimmeuropameisterschaften 1931 in Paris und gewann über 400-m-Freistil die Bronzemedaille. Kurz zuvor, am 23. Juli 1931, war sie ebenfalls in Paris Europarekorde über 800- und 1500-m-Freistil geschwommen. Ein Jahr später bei den Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles schied sie über 100-m-Freistil im Halbfinale aus und wurde über 400-m-Freistil Fünfte.

Anfang Januar 1935 wurde sie Opfer eines schweren Verkehrsunfalls.[1] Sie konnte nach ihrer Genesung nicht mehr an ihre Leistungen anknüpfen und beendete ihre Karriere.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. L’express du midi vom 4. Januar 1935, S. 2
  2. http://www.msport.net/newSite/index.php?op=aff_article&id_article=828