1109

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 11. Jahrhundert | 12. Jahrhundert | 13. Jahrhundert |
| 1070er | 1080er | 1090er | 1100er | 1110er | 1120er | 1130er |
◄◄ | | 1105 | 1106 | 1107 | 1108 | 1109 | 1110 | 1111 | 1112 | 1113 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1109
Graf Bertrand vor Tripolis (Gemälde von Charles Alexandre Debacq, 19. Jahrhundert)
Kreuzritter unter Bertrand von Toulouse erobern Tripoli
und machen es zur Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft.
1109 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 557/558 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1101/02
Buddhistische Zeitrechnung 1652/53 (südlicher Buddhismus); 1651/52 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 63. (64.) Zyklus

Jahr des Erde-Büffels 己丑 (am Beginn des Jahres Erde-Ratte 戊子)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 471/472 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 487/488 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 502/503 (30./31. Juli)
Jüdischer Kalender 4869/70 (27./28. August)
Koptischer Kalender 825/826
Malayalam-Kalender 284/285
Seleukidische Ära Babylon: 1419/20 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1420/21 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1147
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1165/66 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreuzzüge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iberische Halbinsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Königin Urraca, dargestellt in einer Miniatur aus dem 12. Jh.
  • Mai: König Alfons VI. von León, Galicien und Kastilien proklamiert in Toledo seine Tochter Urraca im Beisein „aller Adligen und Grafen von Spanien“ zu seiner Erbin. Schon am 1. Juli stirbt Alfons in Toledo und am 22. Juli, einen Tag nach seiner Beisetzung, beurkundet Urraca eine Privilegierung zugunsten der Kirche von León als „Königin von ganz Spanien“ (Urraka dei nutu totius yspanie regina). Urraca ist die erste aus eigenem Geburtsrecht heraus herrschende Königin des mittelalterlichen Europas. Im Oktober tritt sie ungeachtet der Proteste des Erzbischofs von Toledo in die Ehe mit Alfons I. von Aragón und Navarra, mit dem sich noch von ihrem Vater im Vorjahr verlobt worden ist.

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren um 1109[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grabmal des Anselm von Canterbury
Glasbild des Bischof Ruthard im Dom zu Mainz; das Bild entspricht im Wesentlichen dem von Ruthard geführten Siegel

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1109 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien