2. Arrondissement (Paris)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
2. Arrondissement (Bourse)
Arrondissement municipal von Paris
1. Arrondissement 2. Arrondissement 3. Arrondissement 4. Arrondissement 5. Arrondissement 6. Arrondissement 7. Arrondissement 8. Arrondissement 9. Arrondissement 10. Arrondissement 11. Arrondissement 12. Arrondissement 13. Arrondissement 14. Arrondissement 15. Arrondissement 16. Arrondissement 17. Arrondissement 18. Arrondissement 19. Arrondissement 20. ArrondissementKarte der Pariser Arrondissements
Über dieses Bild
Koordinaten 48° 51′ 56″ N, 2° 20′ 31″ OKoordinaten: 48° 51′ 56″ N, 2° 20′ 31″ O
Höhe 35 m (33–46 m)
Fläche 0,99 km²
Einwohner 21.741 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 21.961 Einwohner/km²
INSEE-Code 75102
Postleitzahl 75002
Website mairie2.paris.fr
Gliederung
Quartiers
  • Gaillon
  • Vivienne
  • Mail
  • Bonne-Nouvelle
Die alte Börse

Das 2. Pariser Arrondissement, das Arrondissement de la Bourse, ist mit einer Fläche von 99 ha das kleinste Arrondissement der Stadt Paris.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das 2. Arrondissement ist das Ergebnis der Ausdehnung der Stadt in nördlicher Richtung während des 15. und 16. Jahrhunderts. Erste Bauten entstanden jedoch schon im 14. Jahrhundert. Die von Karl V. errichtete Stadtmauer reichte zu dieser Zeit schon bis zur heutigen Rue d'Aboukir. Unter Ludwig XIII. dehnte sich das Stadtgebiet im 16. Jahrhundert bis zur nördlichen Grenze des Arrondissements aus, wo heute die großen Boulevards verlaufen.

1860 wurden die Grenzen des 2. Arrondissements festgelegt.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das 2. Arrondissement liegt nördlich des zentralen 1. Arrondissements. Es wird im Osten vom 3. und im Norden vom 9. und 10. Arrondissement umgeben.

Viertel im 2. Arrondissement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das 2. Arrondissement besteht aus den folgenden vier Stadtvierteln:

  • Quartier Gaillon
  • Quartier Vivienne
  • Quartier du Mail
  • Quartier de Bonne-Nouvelle

Nach der offiziellen Zählung der Pariser Stadtviertel handelt es sich dabei um die Quartiers 5 bis 8.

Demographische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rathaus des 2. Arrondissements

Nach der Volkszählung von 1999 waren im 2. Arrondissement 19.585 Einwohner gemeldet. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von 19.783 Einwohnern pro km². Somit wohnen hier 0,9 % der Pariser Bevölkerung.

Die Bevölkerungszahl hat seit 1990 um 5,3 % abgenommen.

Politik und Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rathaus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Rathaus des 2. Arrondissements steht in der Rue de la Banque 8, 75002 Paris, Telefon: 01 / 53 29 75 02

Bürgermeister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bürgermeister ist seit dem 2. April 2001 Jaques Boutault, Mitglied der französischen Partei Les Verts (dt. Die Grünen).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques im 2. Arrondissement (Paris)

Verkehr und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karte des 2. Arrondissements

Wichtige Straßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtige Plätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Place de l'Opéra
  • Place des Victoires

Métrolinien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch und entlang des 2. Arrondissements führen die Métrolinien 3, 4, 8 und 9. Das Arrondissement wird von vier großen Métrostationen umgeben, die miteinander verbunden sind: Opéra, Richelieu-Drouot, Strasbourg St-Denis und Reaumur Sébastopol.

Diverses[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zentrale der Nachrichtenagentur Agence France-Presse befindet sich am Place de la bourse.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Nestor-Burma-Roman Des kilomètres de linceuls (dt. Stoff für viele Leichen) von Léo Malet spielt im 2. Arrondissement.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Paris 2e arrondissement – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien