239 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 4. Jahrhundert v. Chr. | 3. Jahrhundert v. Chr. | 2. Jahrhundert v. Chr. |
250er v. Chr.240er v. Chr.230er v. Chr.220er v. Chr. | 210er v. Chr. |
◄◄242 v. Chr.241 v. Chr.240 v. Chr.239 v. Chr. | 238 v. Chr. | 237 v. Chr. | 236 v. Chr. | | ►►

Staatsoberhäupter


239 v. Chr.
Münze Diodotos' II.
Diodotos II. wird Nachfolger des Diodotos I. als König des Griechisch-Baktrischen Königreiches.
239 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 305/306 (südlicher Buddhismus); 304/305 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 40. (41.) Zyklus, Jahr des Wasser-Hundes 壬戌 (am Beginn des Jahres Metall-Hahn 辛酉)
Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 135. Olympiade
Jüdischer Kalender 3522/23
Römischer Kalender ab urbe condita DXV (515)
Seleukidische Ära Babylon: 72/73 (Jahreswechsel April); Syrien: 73/74 (Jahreswechsel Oktober)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 11. August: Laut dem Nachwort sind die Aufzeichnungen für das philosophische Werk Lüshi chunqiu (Frühling und Herbst des Lü Buwei) des chinesischen Politikers und Dichters Lü Buwei abgeschlossen.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 239 v. Chr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien