AMD Athlon X2 (Mobil)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
<<   AMD Athlon X2   >>
AMD Athlon X2.svg
Produktion: 2008 bis 2009
Produzent: AMD
Prozessortakt: 1,9 GHz bis 2,2 GHz
HT-Takt: 1800 MHz bis 2000 MHz
L2-Cachegröße: 512 KiB
Fertigung: 65 nm
Befehlssatz: x86/AMD64
Mikroarchitektur: K8L und AMD K10/AMD64
Sockel: Sockel S1
Name des Prozessorkerns: Lion

Der AMD Athlon X2 Dual-Core Processor for Notebook PCs ist ein Notebookprozessor. Dieser nur kurz am Markt befindliche Prozessor wurde schnell durch den AMD Athlon II abgelöst.

Technisches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Prozessor basiert, genau wie sein „großer Bruder“ AMD Turion X2 zum größten Teil auf der K8-Architektur, hat jedoch im Uncore-Bereich einiges aus der K10-Architektur übernommen, so besitzt er einige Neuerungen des K10 wie etwa den schnelleren HT-Link und auch einige Stromsparfunktionen, die aber im Vergleich zu Turion wiederum etwas weniger ausgeprägt sind. Außerdem hat der Prozessor gegenüber dem Turion X2 einen verkleinerten L2-Cache und geringere Taktraten. Mit seinem Namensvetter für den Desktop-Bereich hat er insofern nur wenig gemeinsam.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lion (65 nm SOI)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • CPU-Stepping
  • L1-Cache: 64 + 64 KiB pro Kern (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: 512 KiB pro Kern mit Prozessortakt
  • MMX, Enhanced 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3, AMD64, Cool’n’Quiet, PowerNow!, NX-Bit, AMD-V
  • Sockel S1, HyperTransport 1800 MHz bzw. 2000 MHz (HT1800 bzw. HT2000)
  • DDR2-Speichercontroller: Unterstützung bis zu DDR2-667
  • VCore: 0.90 V – 1.10 V
  • Die-Größe: 126 mm²
  • Verbrauch (TDP): 35 W
  • Datum der Veröffentlichung: 4. Juni 2008
  • Frequenzen: 1900 MHz - 2200 MHz
    • QL-60: 1900 MHz
    • QL-62: 2000 MHz
    • QL-64: 2100 MHz
    • QL-65: 2100 MHz (HT2000)
    • QL-66: 2200 MHz
    • QL-67: 2200 MHz (HT2000)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]