Accel Partners

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Accel Partners

Logo
Rechtsform Privatunternehmen
Gründung 1983
Sitz Palo Alto, Kalifornien
Branche Venture Capital
Website www.accel.com

Accel Partners ist eine Risikokapital-Beteiligungsgesellschaft. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien sowie Niederlassungen in Bangalore, Beijing, London und Shanghai.

Accel Partners verwaltet 6 Milliarden US-Dollar und unterstützte bisher über 300 Firmengründungen[1] wie Kayak, Etsy Macromedia, metroPCS oder Walmart.com. Im Jahr 2000 erfolgte eine Zusammenarbeit mit Kohlberg Kravis Roberts & Co.

Accel Partners stieg im Mai 2005 mit 12,7 Mio. Dollar bei Facebook ein. Bei dessen Börsengang 2012 war Accel mit 10 % Anteil im Wert von rund 10 Mrd. Dollar größter Anteilseigner nach Mark Zuckerberg (Gründer).[2]

Investments[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.crunchbase.com/financial-organization/accel-partners
  2. Die Facebook-Eigner. In: Handelszeitung vom 14. Mai 2012