African Express Airways

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
African Express Airways
Douglas DC-9-32 der African Express Airways
IATA-Code: XU
ICAO-Code: AXK
Rufzeichen: EXPRESS JET
Gründung: 1986
Sitz: Nairobi, KeniaKenia Kenia
Heimatflughafen:

Nairobi

Flottenstärke: 6
Ziele: national und international
Website: www.africanexpress.co.ke

African Express Airways ist eine kenianische Fluggesellschaft mit Sitz in Nairobi und Basis auf dem Flughafen Jomo Kenyatta International.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

African Express Airways wurde 1986 gegründet und befindet sich in Privatbesitz.[1] Sie ist somit die größte und älteste in Privatbesitz befindliche Fluggesellschaft mit Basis am Flughafen Jomo Kenyatta International.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

African Express Airways bedient von Nairobi aus die kenianischen Städte Mombasa und Wajir sowie verschiedene internationale Ziele innerhalb Afrikas und im Nahen Osten.[2]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Embraer EMB 120 der African Express Airways
Bombardier CRJ200 der African Express Airways

Mit Stand Januar 2017 besteht die Flotte der African Express Airways aus sechs Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 31,8 Jahren:[3]

Flugzeugtyp aktiv bestellt Anmerkungen
Bombardier CRJ200 1
Douglas DC-9-32 1
Embraer EMB 120 2
McDonnell Douglas MD-82 2
Gesamt 6

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: African Express Airways – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. airlinehistory.co.uk – Kenya (englisch) abgerufen am 4. März 2010
  2. africanexpress.co.ke – Destinations (englisch) abgerufen am 26. September 2015
  3. ch-aviationAfrican Express Airways (englisch) abgerufen am 4. Januar 2017