Ahtyba Rubin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ahtyba Rubin
Ahtyba Rubin.JPG
Rubin 2012
Atlanta FalconsNr. 79
Defensive Tackle
Geburtsdatum: 25. Juli 1986
Geburtsort: Fort Belvoir, Virginia
Größe: 1,91 m Gewicht: 150 kg
NFL-Debüt
2008 für die Cleveland Browns
Karriere
College: Iowa State
NFL Draft: 2008/Runde: 6/Pick: 190
 Teams:
Momentaner Status: Aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
  • Keine nennenswerten Ereignisse
Ausgewählte NFL-Statistiken
(in der 17. Woche der NFL-Saison 2017)
Tackles     428
Sacks     15,0
erzwungene Fumble     6
Interceptions     2
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Ahtyba Roy Rubin ([ɑːˈtɑːbə_ ˈruːbiːn];[1] * 25. Juli 1986 in Fort Belvoir, Virginia) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler. Er spielt auf der Position des Defensive Tackles für die Atlanta Falcons in der National Football League (NFL).

NFL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cleveland Browns[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rubin wurde als 190. Spieler in der sechsten Runde des NFL Draft 2008 von den Cleveland Browns ausgewählt und unterschrieb am 22. Juli 2008 einen Vertrag über vier Jahre.[2]

2008 und 2009 war er der Ersatzmann für Browns Nose Tackle Shaun Rogers, bevor er nach einer Verletzung Rodgers zum Starter wurde.[3] Dies Rolle behielt er auch nach der Genesung Rodgers, da dieser auf die Position des Defensive Ends wechselte, nachdem die Browns Corey Williams an die Detroit Lions abgaben.

Seattle Seahawks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 19. März 2015 unterschrieb Rubin einen Einjahresvertrag bei den Seattle Seahawks.[4] Nach der Entlassung von Tony McDaniel während der Off-Season erhielt er die Starterposition.[5] Am 7. März 2016 wurde sein Vertrag bei den Seahawks für drei Jahre verlängert.[6][7] Am 2. September 2017 wurde er im Rahmen der Kaderverkleinerung auf 53 Spieler entlassen.[8]

Denver Broncos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 15. September 2017 verpflichteten die Denver Broncos Rubin. Er erhielt einen Einjahresvertrag.[9] Am 17. Oktober wurde er jedoch wieder entlassen.[10]

Atlanta Falcons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 19. Oktober 2017 unterschrieb er einen Vertrag bei den Atlanta Falcons.[11]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ahtyba Rubin. In: Iowa State Cyclones Website. Abgerufen am 1. Januar 2016.
  2. Browns sign 5 draft picks to 4-year contracts. In: FOXNews.com. 22. Juli 2008. Abgerufen am 1. Januar 2016.
  3. Marla Ridenour: Injuries plague Browns: Rogers needs surgery, Pool suffers concussion against Bengals. In: Beacon Journal. 30. November 2009. Abgerufen am 1. Januar 2016.
  4. Nose tackle Ahtyba Rubin signs with Seahawks. Abgerufen am 1. Januar 2016 (englisch).
  5. Kirk Larrabee: Seahawks coaches like what they see so far from Ahtyba Rubin. 4. August 2015, abgerufen am 1. Januar 2016 (englisch).
  6. Seahawks Agree to Terms with DT Ahtyba Rubin. In: seahawks.com. Seattle Seahawks, 7. März 2016, abgerufen am 8. März 2016 (englisch).
  7. John Boyle: Seahawks and DT Ahtyba Rubin Agree To Terms on New Contract. In: seahawks.com. Seattle Seahawks, 8. März 2016, abgerufen am 9. März 2016 (englisch).
  8. Seattle Seahawks cut Ahtyba Rubin, Trevone Boykin to trim roster to 53. Abgerufen am 3. September 2017.
  9. Broncos sign NT Ahtyba Rubin. Abgerufen am 1. Oktober 2017.
  10. Broncos release Ahtyba Rubin, place Billy Turner on IR. Abgerufen am 20. Januar 2017.
  11. Falcons sign defensive tackle Ahtyba Rubin, waive defensive lineman Taniela Tupou. Abgerufen am 20. Januar 2017.