Ajara Nchout

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ajara Nchout
AjaraNchout.jpg
Personalia
Name Njoya Ajara Nchout
Geburtstag 12. Januar 1993
Geburtsort NjisséKamerun
Größe 168 cm
Position Sturm
Juniorinnen
Jahre Station
2007– Franck Rohlicek de Douala
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2010 Franck Rohlicek de Douala
2011–2012 Energija Woronesch 23 0(5)
2012–2013 FK Rossijanka 14 0(2)
2013–2014 AS Police de Yaoundé
2015 Western New York Flash 7 0(0)
2016– Sundsvalls DFF 26 (13)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2010– Kamerun 25 0(7)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2016

2 Stand: 31. Januar 2015

Njoya Ajara Nchout (* 12. Januar 1993 in Njissé, Ouest) ist eine kamerunische Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nchout startete ihre Karriere bei Franck Rohlicek de Douala und wechselte im Frühjahr 2011 nach Russland zu Energija Woronesch.[1] Nach guten Leistungen bei den olympischen Sommerspielen verließ sie im September 2012 gemeinsam mit Landsfrau Augustine Edjanguè ihren Verein Energija Woronesch und schloss sich dem Meister FK Rossijanka an.[2] Nach einer Spielzeit bei FK Rossijanka kehrte sie nach Kamerun zurück und spielte eine Saison für den AS Police de Yaoundé.[3] Zur Saison 2015 der National Women’s Soccer League wechselte sie zur Franchise der Western New York Flash.[4] Seit 2016 spielt sie für den schwedischen Zweitligisten Sundsvalls DFF.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nchout nahm mit ihrer Nationalmannschaft an den olympischen Sommerspielen 2012 in London teil.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Energija Woronesch Profile
  2. CAN 2012: Les Lionnes en préparation
  3. CAN féminine: les lionnes en route pour le Sénégal
  4. FLASH SIGN TWO INTERNATIONALS@1@2Vorlage:Toter Link/www.wnyflash.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., wnyflash.com (englisch). Abgerufen am 31. Januar 2015.
  5. Women’s Olympic Football Tournament: (Africa) Profile and team list