Alice (1990)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelAlice
OriginaltitelAlice
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1990
Länge102 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
Stab
RegieWoody Allen
DrehbuchWoody Allen
ProduktionRobert Greenhut
MusikNeal Hefti, Gerardo Matos Rodríguez
KameraCarlo Di Palma
SchnittSusan E. Morse
Besetzung

Alice ist eine Fantasy-Filmkomödie von Woody Allen, gedreht 1990 in den USA.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alice Tate ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie verliebt sich in den Musiker Joe. Tate wendet sich an den Chinesen Dr. Yang, der für sie magische Mixturen vorbereitet. Sie ändert ihre Einstellung zur Ehe und zum Leben.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Roger Ebert schrieb, der Film sei seltsam und magisch. Die Dialoge seien typisch für die Allen-Filme. Zahlreiche Nebenrollen seien mit Stars besetzt. (Quelle)
  • film-dienst 4/1991: Sehr amüsante, aber im Umgang mit den Themen Treue und Selbstverwirklichung feinfühlige Komödie, makellos gespielt und sicher inszeniert. Durch ironische Distanzierung können vertraute Klischees aufgebrochen werden.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Komödie wurde mit einem Budget von 12.000.000 Dollar in New York City gedreht. Sie startete in den US-Kinos am 25. Dezember 1990, in Deutschland am 28. Februar 1991.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]