Alpina D5

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alpina D5
Produktionszeitraum: seit 2011
Klasse: Obere Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine, Kombi

Der Alpina D5 ist ein Pkw-Modell der oberen Mittelklasse des Kleinserienherstellers Alpina Burkard Bovensiepen, der auf der 5er-Reihe des Automobilherstellers BMW basiert. Gefertigt wird er als Limousine und Kombi. Er ist die Dieselvariante des Alpina B5.

1. Generation (2011–2016)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Generation
Alpina D5 Turbo

Alpina D5 Turbo

Produktionszeitraum: 2011–2016
Karosserieversionen: Limousine, Kombi
Motoren: Dieselmotor:
3,0 Liter
(257 kW)
Länge: 4913 mm
Breite: 1860 mm
Höhe: 1453–1469 mm
Radstand: 2968 mm
Leergewicht: 1940–2065 kg

Die erste Generation des D5 wurde von 2011 bis 2016 gebaut und basierte auf dem BMW F10/F11. Im Gegensatz zum Alpina B5 war die Dieselvariante nur mit Hinterradantrieb verfügbar.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpina D5 Biturbo Limousine Touring
Bauzeitraum 09/2011–12/2016
Motorbauart R6
Bohrung × Hub 84,0 mm × 90,0 mm
Hubraum 2993 cm³
Verdichtung 16,5:1
max. Leistung 257 kW (350 PS) bei 4000/min
max. Drehmoment 700 Nm bei 1500–3000/min
Getriebe 8-Gang-Automatik "Switch-Tronic"
Höchstgeschwindigkeit 278 km/h 276 km/h
Beschleunigung 0–100 km/h 5,1 s 5,3 s
Leergewicht 1940 kg 2065 kg
Kraftstoffverbrauch in l/100 km insgesamt 5,9 Diesel 6,2 Diesel

2. Generation (seit 2017)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2. Generation
Alpina D5 S Limousine auf der IAA 2017

Alpina D5 S Limousine auf der IAA 2017

Produktionszeitraum: seit 2017
Karosserieversionen: Limousine, Kombi
Motoren: Dieselmotor:
3,0 Liter
(285 kW)
Länge: 4956 mm
Breite: 1868 mm
Höhe: 1466 mm
Radstand: 2975 mm
Leergewicht: 1930–2035 kg

Die zweite Generation des D5 wurde am 20. Juli 2017 angekündigt. Sie basiert auf dem BMW G30/G31 und übernimmt den Antrieb aus dem Vorgängermodell. Im Vergleich zu diesem steigt die Leistung um 28 kW (38 PS) auf 285 kW (388 PS). Damit beschleunigt das nun allradgetriebene Fahrzeug je nach Variante zwischen 4,4 und 4,6 Sekunden auf 100 km/h. Die Limousine ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von 286 km/h das schnellste in Serie gebaute Dieselfahrzeug der Welt. Verkauft wird der D5 S seit dem 4. Quartal 2017 zu Preisen ab 87.900 Euro.[1]

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpina D5 S Biturbo Limousine xDrive Touring xDrive
Bauzeitraum seit 10/2017
Motorbauart R6
Bohrung × Hub 84,0 mm × 90,0 mm
Hubraum 2993 cm³
Verdichtung 16,0 : 1
max. Leistung 285 kW (388 PS) bei 4000–5000/min
max. Drehmoment 800 Nm bei 1750–2650/min
Getriebe 8-Gang-Automatik "Switch-Tronic"
Höchstgeschwindigkeit 286 km/h 283 km/h
Beschleunigung 0–100 km/h 4,4 s 4,6 s
Leergewicht 1930 kg 2035 kg
Kraftstoffverbrauch in l/100 km, kombiniert 6,6 Diesel 6,9 Diesel
CO2-Emission, kombiniert 174 g/km 182 g/km

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alpina D5 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schnellste Seriendiesel weltweit – der neue BMW Alpina D5 S. 20. Juli 2017, abgerufen am 21. Juli 2017.