Am Kleewoog von Gräfenhausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
NSG Am Kleewoog von Gräfenhausen

IUCN-Kategorie IV − Habitat-/Species Management Area

Kleewoog im Winter

Kleewoog im Winter

Lage Darmstadt und Gräfenhausen, Hessen, Deutschland
Fläche 20,23 ha
Kennung 1432012
WDPA-ID 162167
Geographische Lage 49° 55′ N, 8° 37′ OKoordinaten: 49° 55′ 3,4″ N, 8° 37′ 25,4″ O
Am Kleewoog von Gräfenhausen (Hessen)
Am Kleewoog von Gräfenhausen
Einrichtungsdatum 1985

Das NSG Am Kleewoog von Gräfenhausen ist ein Naturschutzgebiet am Westrand der Gemarkung Darmstadt bzw. am Ostrand der Gemarkung Gräfenhausen. Das Naturschutzgebiet ist etwa 20,23 ha groß. Der kleine See „Kleewoog“ ist ca. 180 m lang und ca. 180 m breit. Die Wasserfläche beträgt ca. 3,3 ha.

Naturschutzgebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1985 ist das Areal ein Naturschutzgebiet.

Auf dem Areal sind zahlreiche Pflanzenarten vorhanden, die geschützt, schützenswert oder gefährdet sind. Zahlreiche einheimische Fischarten beleben den kleinen See.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Naturschutzgebiet Am Kleewoog von Gräfenhausen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien