Liste der Naturschutzgebiete in Darmstadt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dem Gebiet der hessischen Stadt Darmstadt gibt es 13 Naturschutzgebiete. Sie nehmen insgesamt eine Fläche von 823 ha ein. Die meisten von ihnen liegen im Osten der Stadt.[1][2][3]

Name Bild Kennung

Kreis Einzelheiten Position Fläche
Hektar
Datum
Griesheimer Düne und Eichwäldchen Commons-logo.svg Griesheimer Düne 2012.jpg 1411001
WDPA: 81757
Darmstadt 46,83 1953
Silzwiesen von Darmstadt-Arheilgen Commons-logo.svg SilzwiesenvonDarmstadt-Arheilgen.JPG 1411002
WDPA: 82593
Darmstadt 65,64 1978
Brömster bei Darmstadt-Eberstadt Commons-logo.svg DA-EB Brömster (2).jpg 1411003
WDPA: 162572
Darmstadt 8,8 1984
Im Mörsbacher Grund von Darmstadt-Arheilgen Commons-logo.svg 1411006
WDPA: 163879
Darmstadt 68,06 29. September 1987
Düne am Ulvenberg von Darmstadt-Eberstadt Commons-logo.svg NSG Düne am Ulvenberg von Darmstadt-Eberstadt 2012.JPG 1411007
WDPA: 162820
Darmstadt Düne südwestlich von Darmstadt-Eberstadt. Auf einer Flugsanddüne trockene, kalkreiche Sandrasen, daneben Halb-Trockenrasen und Steppen-Trockenrasen. Seit 2001 auch FFH-Gebiet.[4] 8,88 1991
Scheftheimer Wiesen bei Darmstadt Commons-logo.svg Scheftheimer Wiesen.jpg 1411008
WDPA: 165373
Darmstadt 166,07 1993
Darmbachaue von Darmstadt Commons-logo.svg Darmstadt Darmbach 2006-02.jpg 1411010
WDPA: 162704
Darmstadt 66,98 1994
Lerchenberg und Kernesbellen von Darmstadt-Eberstadt Commons-logo.svg Darmstadt-Kernesbellen.jpg 1411012
WDPA: 164438
Darmstadt 17,19 1995
Ehemaliger August-Euler-Flugplatz von Darmstadt Commons-logo.svg DA-August-Euler-Flughafen-Westen.jpg 1411013
WDPA: 162860
Darmstadt 70,59 1996
Bessunger Kiesgrube Commons-logo.svg Bessunger Kiesgrube.jpg 1411014
WDPA: 318193
Darmstadt 11,78 30. Mai 1997
Am Kleewoog von Gräfenhausen Commons-logo.svg Kleewoog.jpg 1432012
WDPA: 162167
Landkreis Darmstadt-Dieburg, Darmstadt 20,23 1985
Großer und kleiner Bruch bei Roßdorf Commons-logo.svg 02-Großer und kleiner Bruch, Roßdorf(Darmstadt), Blick Richtung Norden vom Südzipfel aus.jpg 1432019
WDPA: 163365
Landkreis Darmstadt-Dieburg, Darmstadt 46,89 1993
Hegbachaue bei Messel Commons-logo.svg NSG Hegbachaue bei Messel.jpg 1438021
WDPA: 163576
Landkreis Offenbach, Darmstadt, Landkreis Darmstadt-Dieburg 242,05 1994
Legende für Naturschutzgebiet

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Darmstadt: Schutzgebiete in Darmstadt, abgerufen am 7. Mai 2014.
  2. Hessisches Naturschutzinformationssystem (NATUREG), abgerufen Ende April 2014.
  3. WDPA-Kennung, Koordinaten und Datum wurden dem European Nature Information System (EUNIS) der Europäischen Umweltagentur entnommen, dort heruntergeladen über die Sites search am 9. April 2014.
  4. Wissenschaftsstadt Darmstadt: Naturschutzgebiet „Düne am Ulvenberg von Darmstadt-Eberstadt“, Flugblatt aus der Reihe „Naturschutz in Darmstadt“, Folge 1.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Naturschutzgebiete in Darmstadt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien