Amadeus (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amadeus ist ein männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Amadeus setzt sich aus dem Imperativ ama! ‚liebe!‘ von lat. amare und deus "Gott" zusammen und bedeutet ursprünglich ‚liebe Gott!‘. Es handelt sich dabei um ein Kompositum des seltenen Typs gr. pheréoikos ‚Schnecke‘. Gr. pheréoikos setzt sich aus dem Imperativ phere ‚trage‘ und oikos ‚Haus‘ zusammen. Das Kompositionshinterglied -oikos ‚Haus‘ steht hier nicht im Akkusativ (-oikon), sondern in demjenigen Kasus, der dem Kompositum als ganzes (mit der neuen Bedeutung ‚Schnecke‘ statt ‚Trage-ein-Haus‘) im Satz zukommt. Genauso verhält es sich mit Amadeus.

Deutungen wie Amadeus als Deus amat ‚Gott liebt‘ oder dessen passivische Umkehrungen ‚von Gott geliebt‘ sind sicherlich volksetymologisch, sonst würde der ebenfalls als Phereoikos-Typ gebildete Name Fürchtegott ja auch ‚Gott fürchtet‘ oder ‚von Gott gefürchtet‘ bedeuten.

Der griechische Name Theophilos hat die ursprüngliche Bedeutung ‚Freund Gottes‘ und ist deshalb nicht direkt mit lat. Amadeus vergleichbar. Der deutsche Name Gottlieb kann wie Amadeus als ‚liebe Gott!‘ oder ‚lieb wie Gott‘ interpretiert werden. Slawische Übersetzungen sind Bogumil und Bogoljub.

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30. März, 30. August

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In romanischen Sprachen finden sich die Formen

Latinisiert ist die Form Amadis

Von Amadeus ausgehend konnte eine feminine Form Amadea durch Analogie zu anderen lat. Namen gebildet werden.

Bemerkenswerte Träger des Namens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herrscher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Amadeus war für Herrscher nur in Genf, Savoyen und Piemont gebräuchlich.

Grafen von Savoyen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herzöge von Savoyen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grafen von Piemont[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Amadeus der Große (1366–1402)

Grafen von Genf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herzöge von Aosta[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sowie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]