American Buffalo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
American Buffalo
Metall: 99,99 % Au
Rand: geriffelt
Prägejahre: 2006 bis heute
Vorderseite
2006 American Buffalo Proof Obverse.jpg
Motiv: Indianerkopf
Entwerfer: James Earle Fraser
Datum des Entwurfs: 1913
Rückseite
2006 American Buffalo Proof Reverse.jpg
Motiv: Büffel
Entwerfer: James Earle Fraser
Datum des Entwurfs: 1913

Bei der American Buffalo handelt es sich um eine 24-Karat-Anlagegoldmünze (Feinheit 99,99 %). Das Gewicht beträgt 1 Feinunze (31,1035 Gramm). Sie wird von der United States Mint (Münzprägeanstalt der USA) seit dem 22. Juni 2006 herausgegeben und in West Point (New York) geprägt. Es handelt sich dabei um die erste von der US Mint geprägte Feingoldmünze. Der Nennwert beträgt 50 US-Dollar. Die Münze kann als offizielles Zahlungsmittel eingesetzt werden.

Das Design der Vorder- und Rückseite lehnt sich an die 1913 von James Earle Fraser gestaltete 5-Cent-Münze (Indian-Head- bzw. Buffalo-Nickel) an. Auf der Vorderseite ist das Porträt eines Indianers abgebildet, wobei nicht eindeutig belegt ist, um wen es sich genau handelt. Modell gestanden haben seinerzeit Häuptling Iron Tail (Lakota Sioux), Häuptling Two Moons (Cheyenne) und Häuptling John Big Tree (Seneca). Rückseitig abgebildet ist ein auf einem Grashügel stehender nordamerikanischer Büffel. Es soll sich dabei um „Black Diamond“ gehandelt haben, eine populäre Attraktion im Central Park Zoo in New York.

Für Sammler wird zusätzlich die Ausführung „Polierte Platte“ geprägt. Diese qualitativ hochwertigere Version trägt zur Unterscheidung das Münzzeichen „W“ für West Point.

Seit 2008 gibt es den American Buffalo auch in den Größen von 110, ¼ und ½ Feinunze, allerdings nur in der Proof-Ausführung.

Größe Durchmesser Dicke Gewicht Nennwert Prägejahre
110 Unze 16,5 mm 1,19 mm 3,11 g 5 $ seit 2008
¼ Unze 22,0 mm 1,63 mm 7,78 g 10 $ seit 2008
½ Unze 26,5 mm 2,16 mm 15,55 g 25 $ seit 2008
1 Unze 32,7 mm 2,95 mm 31,1035 g 50 $ seit 2006

Auflage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Auflage der 1-Unzen-Version des American Buffalo entwickelte sich im Lauf der Jahre wie folgt:[1]

Jahr Stück
2020 242,000
2019 61,500
2018 121,500
2017 99,500
2016 219,500
2015 220,500
2014 180,500
2013 198,500
2012 100,000
2011 250,000
2010 209,000
2009 200,000
2008 189,500
2007 136,503
2006 337,012

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bullion Sales/Mintage Figures (Abfrage-Website ohne direkte Möglichkeit zur Verlinkung des Ergebnisses, ab 2017 nur Monatszahlen abfragbar). In: United States Mint. 28. April 2021. Abgerufen am 28. April 2021.