Anlagemünzen der Cookinseln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cook Islands Bounty
Metall: 99,99 % Au
99,95 % Pt
99,95 % Pd
99,99 % Ag
Feingewicht: 31,1035g
Rand: geriffelt
Vorderseite
2009 1 oz Cook Islands Platinum-01.png
Motiv: Regierender britischer Monarch
Rückseite
2009 1 oz Cook Islands Platinum-02.png
Motiv: Segelschiff Bounty

Die Anlagemünzen der Cookinseln sind in Lizenz der Cookinseln produzierte Anlagemünzen aus Gold, Silber, Platin und Palladium. Am bekanntesten sind die 1-Feinunze-Münzen mit dem Motiv des Segelschiffs Bounty auf der Zahlseite („Cook Islands Bounty“). Auf der Kopfseite ist das Porträt der britischen Königin Elisabeth II. abgebildet. Bei den größeren Cook-Islands-Silbermünzen gibt es Varianten mit jährlich wechselnden Motiven des Chinesischen Tierkreises.

Cook Islands Bounty Gold: Die 1-Feinunzen-Goldmünzen haben einen Feingoldgehalt von 99,99 %, einen Nennwert von 100,- Cook-Islands-Dollars und ein Gewicht von 31,103 g.

Cook Islands Bounty Platin: Die 1-Feinunzen-Platinmünzen haben einen Feinplatingehalt von 99,95 %, einen Nennwert von 100,- Cook-Islands-Dollars und ein Gewicht von 31,103 g.

Cook Islands Bounty Palladium: Die 1-Feinunzen-Palladiummünzen haben einen Feinpalladiumgehalt von 99,95 %, einen Nennwert von 50,- Cook-Islands-Dollars und ein Gewicht von 31,103 g.

Cook Islands Bounty Silber: Die 1-Feinunzen-Silbermünzen haben einen Feinsilbergehalt von 99,99 %, einen Nennwert von 1,- Cook-Islands-Dollars und ein Gewicht von 31,103 g. Daneben gibt es noch die Stückelungen 1/10 Feinunze, 1/4 Feinunze, 1/2 Feinunze, 20 Feinunzen und 1 kg. Neben den eigentlichen (runden und flachen) Silbermünzen gibt es auch Cook-Islands-Münzbarren und Cook-Islands-Münztafeln, bei denen aus einer dünnen, rechteckigen Platte durch Knicken einzelne Münzbarren mit 1 g bzw. 10 g Gewicht abgetrennt werden können. Auf letzteren ist auf der Zahlseite nicht die Bounty, sondern der Meeresgott Tangaroa abgebildet. Mit den Prägejahren 2012 und 2013 gibt es außerdem „Münzstangen“ (zylinderförmige Rundbarren mit den Münzbildern der Bounty bzw. der Königin auf den ebenen Endflächen) zu 250 g, 500 g und 1000 g. Alle diese Cook-Islands-Silberprodukte haben einen Feinsilbergehalt von 99,99 %.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Münzen der Cookinseln – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien