Anetan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage Anetans
YarenMenengBoeAiwoDenigomoduNibokUaboeBaitiEwaAnetanAnabarIjuwBuadaAnibareLage von Anetan in Nauru
Über dieses Bild
Fläche
Rang (innerhalb Naurus) 7 (von 14)
Insgesamt 1 km²
Einwohner
Rang (innerhalb Naurus) 7 (von 14)
Insgesamt Stand (2011) 587[1]
Dichte 587 Einwohner/km²
Geographie
Zeitzone UTC +12
Geographische Lage 0° 30′ 18″ S, 166° 56′ 36″ OKoordinaten: 0° 30′ 18″ S, 166° 56′ 36″ O
Breite ca. 0,1-1,0 km
Länge ca. 1,7 km
Höchste Lage ca. 40 m
Durchschnittliche Lage ca. 25 m
Tiefste Lage ca. 0 m
Karte von Anetan

Anetan ist ein Distrikt im Norden des Inselstaates Nauru. Er grenzt an Ewa im Westen und an Anabar im Osten. Er ist 1,0 km² groß und von 587 Menschen bewohnt.

Anetan bedeutet gemäß Paul HambruchMangrove“, was darauf schließen lässt, dass es einst ausgedehnte Mangrovenwälder gab; die Mangroven sind aber, wie die meisten Baumlandschaften, bedingt durch den Phosphatabbau an der Küste verschwunden.

Historische Dörfer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1968 war der heutige Distrikt Anetan ein Gau, welcher aus 12 historischen Dörfern bestand.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marcus Stephen (* 1969), Gewichtheber, Politiker und ehemaliger Präsident von Nauru

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Table 1: Population size and growth rate by district. In: Republic of Nauru. Census 2011. National Report on Population and Housing. Secretariat of the Pacific Community, S. 8. Abgerufen am 15. Juli 2015.